Stadtplan Leverkusen
24.08.2016 (Quelle: dako pr)
<< Start des neuen Ausbildungsjahrs Bayer bildet mehr als 780 junge Menschen aus   OGV-Studienfahrt "Festungen in Franken" vom 29.10. bis 01.11.2016 >>

Kundenzuwachs für Dako PR


Auf Wachstumskurs: Die Leverkusener Agentur Dako PR (AIKA) ist ab sofort für die Öffentlichkeitsarbeit der bundesweiten Athleticos Unternehmensgruppe (Südlohn-Oeding) zuständig. Der Münsterländer Fensterhersteller zählt zu den größten Produzenten Deutschlands und vollzieht gerade eine komplette strategische Neuausrichtung – inklusive eines neuen Firmennamens. Dabei vertraut das Familienunternehmen auf die jahrelange Expertise der rheinischen PR-Profis: Seit Gründung im Jahr 2004 hat sich Dako PR – spezialisiert auf die Bereiche „Bauen und Wohnen“ sowie „Maschinen- und Anlagenbau“ – einen besonderen Ruf erworben. Zum Kundenstamm der Agentur zählen inzwischen nationale sowie internationale Unternehmen und Verbände, die sich bei ihrer Kommunikationsarbeit von Dako PR beraten und unterstützen lassen. Die aktuelle Zusammenarbeit mit Athleticos umfasst Maßnahmen von der klassischen Pressearbeit über unterstützende Online-PR bis hin zur Organisation und Durchführung verschiedener Presseveranstaltungen. „Athleticos ist ein Hidden Champion mit Tradition und Werten. Bei der Neuausrichtung des Familienunternehmens achten wir darauf, dass dies in der öffentlichen Wahrnehmung keinesfalls verloren geht“, erklärt Agentur-Geschäftsführer Darko Kosic.


2 Bilder, die sich auf Kundenzuwachs für Dako PR beziehen:
05.08.2014: dako pr
20.11.2013: Athleticos, Logo

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 24.08.2016 20:20 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter