Religion im eigenen Leben - News von Leverkusen.com


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1100 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1050 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 773 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 742 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 724 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 6 / 721 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 7 / 720 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 711 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 708 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Platz 10 / 704 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Religion im eigenen Leben

Veröffentlicht: 03.06.2016 // Quelle: Internet Initiative

Im Pfaarsaal St. Elisabeth beschäftigte sich gestern abend der Rat der Religionen mit der Frage wie Muslime, Christen (Katholische, evangelisch und neuapostolisch) und Buddhisten ihren Glauben im Alltag leben.
Jedes Mitglied des Rates der Religionen gab einen kurzen und ganz persönlichen Einblick, wie der eigene Glaube, die eigenen Gelübde und Gebote im Alltag gelebt werden. Der Abend ist dem Thema gewidmet, inwieweit die religiöse Praxis und der Alltag nicht zwei Dinge sind.
Anbei die vollständige Dokumentation der Veranstaltung inkl. der Medienschelte insbesondere des Stadtanzeigers (ab 1:35) durch Ismail Memishi.


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 3.102
Weitere Artikel vom Autor Internet Initiative