Stadtplan Leverkusen
05.03.2016 (Quelle: KulturStadtLev)
<< Sparda-Bank West investiert in den Schutz ihrer SB-Bereiche   Geschwindigkeitskontrollen in der nächsten Woche >>

„Lauter Lev, local sounds 2016“ - jetzt bewerben!


Auch in diesem Jahr können sich Gruppen aus dem Bereich der Rock- und Popmusik für „Lauter Lev, local sounds“ bewerben und die Produktion eines Musikvideos mit ihrem Live-Auftritt gewinnen. Bewerbungsschluss für „Lauter Lev, local sounds 2016“ ist der 30. Mai 2016.

Das Kulturbüro der KulturStadtLev lädt Gruppen, sowie Solokünstlerinnen und -künstler zur Teilnahme an der Fördermaßnahme „LauterLev, local sounds“ ein.

Teilnahmeberechtigt sind Gruppen aus Leverkusen oder mit einem Bezug zu Leverkusen, die im letzten Jahr (2015) keine eigene DVD produziert haben. Bewerbungen mit Demo (CD, mp3-Dateien), Bandinfo und -foto können eingesandt werden an:
KulturStadtLev-Kulturbüro, Udo Gerling
Am Büchelter Hof 9, 51373 Leverkusen
Tel.: 0214/ 406 4116, udo.gerling@kulturstadtlev.de
www.kulturstadtlev.de

Eine fachkundige Jury entscheidet nach Hören der eingegangenen Demos, welche Gruppen diesmal dabei sind.

Das gibt es zu gewinnen:
Vier Bands aus Leverkusen erhalten einen Auftritt vor einem größeren Publikum. Die Auftritte werden in Bild und Ton aufgezeichnet und im Anschluss daran auf eine professionell produzierte DVD gebannt. Mit diesem aktuellen Bild-/Tonträger in der Tasche fällt den Gruppen die Bewerbung bei Veranstaltern, Clubs und Agenturen dann einfach leichter.
Das Publikum entscheidet beim Konzert der vier Gruppen über einen Preis für die interessanteste Band.

Bisherige teilnehmende Gruppen bei „Lauter Lev, local sounds“ waren:
2014 Crazy, Empire Blend, Poetry Fact, Asant
2013 Reclaim, Isermann, WROOOm, Spring up, Fall down
2011 Transgression, Endokard, John Doe, Nadine Kraemer Band
2009 Divine to the End, miaomio, mph, das holtz


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 06.03.2016 00:35 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter