Stadtplan Leverkusen
08.02.2016 (Quelle: Polizei)
<< Rosenmontagszug in Opladen abgesagt   Demo ist Chance für Gisela Walsken für klares Bekenntnis zum Tunnel statt Stelze >>

Bisherige Karnevalsbilanz aus Polizeisicht


Seit Weiberfastnacht hat die Polizei im Leverkusener Stadtgebiet insgesamt (Stand Rosenmontag 6 Uhr) 13 Personen in Gewahrsam genommen. 5 Täter wurden festgenommen. Weiterhin erhielten 64 Unruhstifter Platzverweise. Bislang fertigten die eingesetzten Beamten 53 Strafanzeigen. Darüber hinaus kam es bislang zu 3 angezeigten Sexualdelikten. Die Polizei Köln weist daraufhin, dass die Statistik nur die Zahl der erstatteten Strafanzeigen mit Karnevalsbezug enthält. Diese kann sich durch nachträgliche Anzeigenerstattungen immer wieder verändern.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 08.02.2016 14:33 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter