Stadtplan Leverkusen
21.10.2015 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Treffen der Selbsthilfegruppe Prostata   Kunst- oder Designstudium: Keine Panik in Sachen Bewerbungsmappe >>

Baustellenzufahrt Klinikum: Änderung der Verkehrsführung


Auf der Gustav-Heinemann-Straße ist seit dem 15. Juni 2015 eine Zufahrt zum Erreichen der Baustelle auf dem Klinikum-Gelände eingerichtet, verbunden mit einer separaten Ausfahrtspur und einer Temporeduzierung auf 30 km/h. Nach längerfristiger Beobachtung der dortigen Verkehrssituation zeigt sich, dass diese Verkehrsführung von zahlreichen Verkehrsteilnehmern nicht beachtet wird. Dadurch kommt es immer wieder zu teils erheblichen Gefahrensituationen. Um diese zu entschärfen, wird ab Donnerstag, 22. Oktober 2015, eine geänderte Verkehrsführung eingerichtet:

• Die rechte Fahrspur wird wieder für den Geradeaus-Verkehr freigegeben.
• Gleichzeitig wird von der rechten Fahrspur die Baustellenzufahrt angedient. Dabei kann es vereinzelt zu Behinderungen des nachfolgenden Verkehrs kommen. Diese Verkehrsführung wird durch entsprechende Hinweistafeln und Gefahrenzeichen angekündigt.
• Die Geschwindigkeitsbeschränkung wird auf 50 km/h festgelegt.

Auf der rechten Fahrspur in Fahrtrichtung Schlebusch kann es durch Baustellenfahrzeuge zu Verkehrsbehinderungen kommen. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, in diesem Bereich entsprechend vorsichtig zu fahren.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 19.11.2015 12:03 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter