Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1330 Aufrufe

100 Geschenke für Kinder und Senioren in Leverkusen

lesen

Platz 2 / 1213 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 1019 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 4 / 1018 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 5 / 984 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 6 / 891 Aufrufe

Die S6 in Leverkusen wird voraussichtlich bis Ende März 2023 im Schienenersatzverkehr betrieben

lesen

Platz 7 / 855 Aufrufe

SpardaLeuchtfeuer fördert Sportvereine aus Leverkusen und Umgebung mit 250.000 Euro

lesen

Platz 8 / 848 Aufrufe

Wiesdorf: Unterführung der Carl-Rumpff-Straße am Chempark Leverkusen wird die Herbstferien über gesperrt

lesen

Platz 9 / 762 Aufrufe

Neue Interessen, Hobbys und Kontakte - Großes Interesse am Netzwerk „Aktiv vor und im Ruhestand“

lesen

Platz 10 / 750 Aufrufe

Der Leverkusener Denkmalkalender 2023 ist ab 10. September 2021 erhältlich

lesen

Erneute Preiserhöhung beim VRS

Veröffentlicht: 17.10.2015 // Quelle: Internet Initiative

Mit schöner Regelmäßigkeit erhöht der Verkehrsverbung Rhein-Sieg (VRS) seine Preise. So auch zum 01.01.2016 um 2,8%. Dann kostet der Einzelfahrschein innerhalb von Leverkusen 2,40€ (wie bisher), das Tigesticket 7€ statt 6,80€ und das Monatsticket 68,20€ statt 66,20€. Obwohl die Inflationrate in Deutschland um die 0% liegt und die Energiepreise sogar sinken findet der Monopolist VRS trotzdem eine interessante Begründung für seine Preiserhöhung: "Busse und Bahnen sind in ausreichender Zahl einzusetzen".

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.730
Weitere Artikel vom Autor Internet Initiative