Stadtplan Leverkusen
22.06.2015 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Radfahrer flüchtete vor Polizei - Festnahme   Nachahmer willkommen: Die Lions Clubs unterstützten „Schwimm-Offensive“ >>

Gezelinallee: Die letzte Asphaltschicht wird aufgetragen


Sofern die Witterung die Arbeiten zulässt, wird am Mittwoch und Donnerstag dieser Woche (24. und 25. Juni) die letzte Asphaltschicht in der Gezelinallee aufgebracht. Dazu ist eine Vollsperrung der Gezelinallee zwischen Wendehammer und Felix-von-Roll-Straße erforderlich. Anlieger sollten in dieser Zeit von der Oulustraße/Mülheimer Straße kommend auf die Felix-von Roll-Straße ausweichen, oder über die Von-Diergardt-Straße und Morsbroicher Straße zur Gezelinallee fahren. Auch von der Herbert-Wehner-Straße aus, muss die Zufahrt zur Gezelinallee für die Asphaltarbeiten gesperrt werden.

Anwohner werden gebeten, während dieser Zeit die Fahrzeuge außerhalb des Baufeldes abzustellen.

Die abschließende allgemeine Verkehrsfreigabe kann in Abhängigkeit der Wetterlage im Verlauf des kommenden Freitag, 26. Juni, erfolgen. In den kommenden Wochen finden noch vereinzelt kleinere Markierungsarbeiten satt, die erst nach einer gewissen Liegezeit des neuen Asphaltbelags ausgeführt werden können.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 22.06.2015 13:03 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter