Stadtplan Leverkusen
24.09.2014 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Europaweiter Schwerpunktkontrolltag zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchdiebstahls   Herbstferien 2014 im Mädchentreff: Von Selbstverteidigung bis Bellydance >>

Herbstferien für Kids – Aktionen und Ausflüge im Jugendhaus Lindenhof


Die Herbstferien stehen vor der Tür und mit ihnen startet das Programm für Kinder im Jugendhaus Lindenhof. Es beginnt am Montag den 6. Oktober mit einem Kreativprojekt für Kinder: „Drachen selber bauen“. Fantasievolle Flieger können selbst konstruiert werden. Diese Aktion beginnt um 14 Uhr und endet um 16 Uhr. Die Kosten betragen zwei Euro. Kinder ab acht Jahren können mitmachen. Außerdem ist montags von 16 bis 20 Uhr immer Mädchentag im Lindenhof. Deshalb können Mädchen an diesem Tag ab 16 Uhr „Henna Tatoos“ fertigen.

Am Dienstag den 7. Oktober gibt es einen Ausflug nach Köln ins Museum für Ostasiatische Kunst. Auch hier geht es um Drachen, aber diesmal um die feuerspuckenden Fabelwesen. Der Ausflug ist für Kinder von sechs bis elf Jahren. Die Kosten betragen fünf Euro. Start ist um 11.45 Uhr und Rückkehr ist um 17 Uhr.

Am Mittwoch den 8. Oktober geht es zum „Reiterhof Fanny“ nach Much zum Reiten, Voltigieren und Striegeln. Alle Pferdefreunde ab acht Jahren sollten sich diesen Termin vormerken. Wie immer gibt es auch Bergische Waffeln mit Kakao als Imbiss. Der Ausflug beginnt um 11 Uhr und endet um 17 Uhr. Verpflegung und wetterfeste Kleidung sowie ein Fahrradhelm sollte zur Tagesausrüstung gehören. Der Ausflug kostet 16 Euro.

Am Donnerstag den 9. Oktober geht es in den „Burgers Zoo“ nach Arnheim, eine einzigartige Natur- und Tierwelt kann dort beobachtet werden. Dieser Ausflug beginnt um 9 Uhr und Rückkehr ist um 17.30 Uhr. Kinder ab acht Jahren können teilnehmen.

Am Freitag den 10. Oktober ist für Kinder von sechs bis elf Jahren das Lindenhofkino geöffnet. Gezeigt wird ein ausgesuchter Kinderfilm. Selbstgemachtes Popcorn wird den Besuch versüßen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Am Montag den 13. Oktober wird wieder Kreativität gefragt. Von 14 bis 16 Uhr können Armbänder gestaltet werden Kinder ab acht Jahren können teilnehmen. Der Kostenbeitrag beträgt zwei Euro. Ab 16 Uhr ist an diesem Montag wieder alles für Mädchen reserviert. Das Motto der Bastelaktion ist „Halloween“.

Am Dienstag den 14. Oktober geht es auf die Bowlingbahn nach Köln. Kinder ab elf Jahren können dort ihre Bowlingkünste testen. Start ist um 14 Uhr und Rückkehr ist um 18 Uhr ab Lindenhof. Die Kosten betragen sechs Euro.

Am Mittwoch den 15. Oktober steht ein Besuch im Kölner Stadtmuseum auf dem Programm. Das mittelalterliche Köln kann hautnah erlebt werden: Der Höhepunkt ist das Tragen eines Kettenhemdes. Der Ausflug ist für Kinder von sechs bis elf Jahren und kostet fünf Euro. Start ist um 11.45 Uhr ab Lindenhof und Rückkehr ist um 17 Uhr am Lindenhof.

Am Donnerstag den 16. Oktober wird der „Ketteler Hof“ besucht, ein Erlebnispark für Kinder von sechs bis zehn Jahren. Zahlreiche Spielattraktionen können dort nach Herzenslust ausprobiert werden. Der Ausflug dauert von 10 bis 18 Uhr und kostet zehn Euro.

Am Freitag den 17. Oktober endet das Ferienprogramm mit einem Herbstfeuer am Lindenhof. Stockbrot und Folienkartoffeln können über dem Feuer zubereitet werden. Beginn ist um 16.30 Uhr und Ende um 19.30 Uhr.

Für alle Angebote ist eine Anmeldung montags bis freitags ab 13 Uhr im Jugendhaus Lindenhof unter der Telefonnummer 0214/4001973 erforderlich. Das aktuelle Programm kann unter der Email Adresse: jugendhaus.lindenhof@stadt.leverkusen.de angefordert werden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 24.09.2014 19:11 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter