Stadtplan Leverkusen
22.09.2014 (Quelle: KulturStadtLev)
<< Bundeslager der THW-Jugend   Eindrucksvoll bestätigt >>

Kreativ durch die Herbstferien


Es gibt noch freie Plätze in den Herbstferienkursen für Kinder und Jugendliche bei den Jugendkunstgruppen. Tanzen, Theater, Schreiben, Malen, Grafik, Basteln – für kreative Ferien ist alles dabei.

Neue und unkonventionelle Maltechniken können sich Jugendliche ab 14 Jahren bei Lorenzo Valverde im Kurs für Abstrakte Malerei aneignen, Comic Fans treffen sich in Sascha Preuß Zeichen-Workshop oder im Animationskurs „Trickfilm Kids“ mit Alfred Prenzlow. Bei ihm haben Kinder und Jugendliche auch im T-Shirt-Druck Kurs die Möglichkeit, Qualitäten im Bereich Grafik, Modedesign zu fördern, eigene Motive zu kreieren und auf T-Shirts zu übertragen.

Wer sich gerne bewegt ist richtig in einem der Tanzkurse bei Monika Piechowicz aufgehoben, hier werden querbeet alle Stile durchgetanzt, gerne auch zu selbst-mitgebrachter Musik. Für Bastler gibt es den Kurs „Pimp my Bike“ in dem gemeinsam an Fahrrädern geschraubt und montiert wird und den Kurs „Leuchtobjekte“ in dem aus verschiedensten Materialien eigene leuchtende Unikate geschaffen werden.
In der Schreibwerkstatt mit Renate Naber haben Jugendliche die Möglichkeit, ihre literarischen Ideen mit neu erlernten Techniken zu Papier zu bringen und diese auch vorzutragen.

Weiter Informationen zu den Kursen in den Herbstferien und die Anmeldungen gibt es im Internet unter: www.jugendkunstgruppen.de
Telefonische Auskünfte gibt das Büro der Jugendkunstgruppen gerne unter der Telefonnummer: 0214/66787.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 19.09.2016 11:45 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter