Schützenbrüder besuchten neues Bayer-Technikum - News von Leverkusen.com


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1104 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1059 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 774 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 749 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 730 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 729 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 7 / 725 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 718 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 711 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Platz 10 / 707 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Schützenbrüder besuchten neues Bayer-Technikum

Von Dingen, die das Leben besser machen
Veröffentlicht: 02.09.2014 // Quelle: Currenta

Gut schlafen, bequem Auto fahren oder kuschelig warm im Wohnzimmer sitzen - was diese und viele andere Dinge mit modernen Werkstoffen von Bayer MaterialScience (BMS) zu tun haben, konnten jetzt rund 20 Mitglieder der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft aus Leverkusen-Wiesdorf praxisnah erfahren: Bei einer Besichtigung des neuen Polyurethan-Technikums lernten die Besucher viel über die Herstellung und die unterschiedlichsten Anwendungen von Schaumstoffen.

Ob langlebige Matratzen, die optimal den Körper stützen, hochwertige Autositze oder effiziente Wärmedämmung beim Häuserbau: Im Technikum wurde klar, was das Konzernmotto "Bayer: Science For A Better Life" für das tägliche Leben bedeutet. Viele Fragen zu Forschung, Produktion und Marketing wurden von den BMS-Mitarbeitern Dr. Bernd Rothe und Andreas Frahm beantwortet "Wir konnten heute einen wichtigen Teil der ‚Faszination Chempark‘ vermitteln", sagte Christian Zöller, bei Currenta Leiter Politik-und Bürgerdialog im Chempark Leverkusen. "Die Nachbarn bekamen ganz konkrete Antworten auf die Frage, was man von dem hat, was wir hier tun."

Eine Fahrt durch den Chempark Leverkusen rundete das Programm ab.


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.368
Weitere Artikel vom Autor Currenta