Stadtplan Leverkusen
16.06.2014 (Quelle: Gut Ophoven)
<< Bezirk 1: Sidiropulos (Vorsteher) und Schmitz (Stellvertreter)   Bezirk III: Schönberger (Vorsteher) und Pockrand (Stellvertreter) >>

NaturGut Sommer: Ein Fest zum mitgestalten!


Mit Spielzeug, Klamotten und alten Handys die Umwelt schützen

Ein buntes Bühnenprogramm mit Tanztheater, Zumba-Vorstellung und Trommeleinlage sorgt für gute Laune auf dem NaturGut Sommerfest am Sonntag, den 29. Juni. Da an diesem Tag die bundesweite Woche der Nachhaltigkeit endet, bietet das NaturGut Ophoven für Groß und Klein viele Mitmach- und Spielaktionen zu diesem Thema an. Bei der Station „Spielzeugtausch statt Spielzeugrausch“ kann jedes Kind bis zu drei funktionsfähige Spielzeuge mitbringen und nach einem Punktesystem gegen anderes Spielzeug tauschen. Ähnlich funktioniert auch die Klamotten-Tauschbörse „Swapping statt Shopping“ bei der Eltern und Jugendliche teilnehmen können. Drei bis zehn Kleidungsstücke, Accessoires oder Taschen können getauscht werden.

Recycling ist ebenfalls ein wichtiges Thema der Nachhaltigkeit. Deshalb sammelt das NaturGut Ophoven alte Handys für ein Gorilla Projekt des Kölner Zoos. Was Handys mit Gorillas zu tun haben, erklärt unser Aktionstand. Eine weitere Station soll Lust auf vegetarische und vegane Ernährung machen. Kinder bereiten leckere Pestos vor und verkosten vegane Leckereien. Wer wissen will wie glücklich er ist, lernt den König von Buthan kennen und macht einen kleinen Selbsttest zum Thema „Glück kontra Konsum“. Natürlich ist für alle Kinder, die einen Sommerfest-Aktionspass besitzen, der Eintritt ins Kinder- und Jugendmuseum kostenfrei.

Die Gesamtschule Schlebusch stellt außerdem ihr Projekt „Bienen für Afrika“ vor: Gegen eine Spende können Besucher bienenfreundliche Blumen von den Schülern erwerben. Der Erlös kommt Frauen in Burkina Faso zugute, die in der nachhaltigen Imkerei geschult werden sollen. Imker Reinhold Glüsenkamp lädt zu einer Bienenführung ein.

Viele weitere Stände von NABU, EVL, AVEA, Kinderschutzbund oder Eine-Welt-Laden informieren über Themen der Nachhaltigkeit. Regionale Leckereien vom Grill oder aus dem Backofen laden zu Verweilen ein.

Am Sonntag, 29. Juni 2014
Von 11.00 Uhr bis 17 Uhr
Auf dem NaturGut Ophoven
Talstraße 4, 51379 Leverkusen

Vorläufiges Bühnenprogramm (Änderungen vorbehalten):

11.00 Uhr Offizielle Eröffnung
12.00 Uhr Auftritt der Gewinnerklasse des OLEO-Wettbewerbs
12.30 Uhr Tanztheatergruppe mit Claudia Brehl
13.00 Uhr „Trommeln für Afrikas Bienen“, die Gesamtschule Schlebusch mit Reinhold Glüsenkamp startet eine Hilfsaktion für Burkina Faso
14.00 Uhr Preisverleihung des Sparkassen-Umwelträtsels durch Bürgermeister Herrn Busch (oder seinen Nachfolger?) und einen Vertreter der Sparkasse
15.00 Uhr Der Zumba-Club aus Leverkusen mit Nicole Einig stellt sich vor
16.00 Uhr Bienenführung mit Reinhold Glüsenkamp


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 08.08.2019 15:21 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter