Stadtplan Leverkusen
12.05.2014 (Quelle: Jugendkunstgruppen)
<< Keine Chance gegen den Meister - Elfen verlieren gegen den Thüringer HC   Realschule am Stadtpark startet Müllprojekt >>

„Voll egal“ Tanztheater der Jugendkunstgruppen


Was Jugendliche bewegt und deren Erfahrungen in ihrem Lebensumfeld ist für Kursleiterin Monika Piechowicz die Grundlage für die Stücke, die sie mit den Jugendlichen erarbeitet. Die Premiere des neuen Stücks „Voll egal“ ist am 17.05.14 um 20.00 Uhr im Forum (Studiobühne). Karten für 9,00 €, erm. 6,00 €, gibt es im Kartenbüro im Forum oder im Internet unter www.kulturstadtlev.de.

Hier setzen sich die jugendlichen Tänzerinnen mit Themen auseinander, die um sie herum geschehen, aber scheinbar nicht gesehen werden. Die Themen sind brisant, provokant und absolut emotional: Warum müssen jedes Jahr so viele Tiere sterben, nur weil sie als „Überproduktionsrest“ in der Geschäftswelt verplant werden? Geld regiert die Welt – und wer regiert das Geld? Wie kann es sein, dass viele schlimme Dinge um uns herum geschehen, und niemand sich verantwortlich fühlt? Wie kann es sein, dass es Länder gibt, in denen die Würde des Menschen, besonders der Frau, absolut nicht geachtet wird, aber wohl auf den eigenen, meist männlichen, Ruf? Ehrenmorde…Massenvergewaltigung…Beschneidungen von Mädchen… Warum gibt es scheinbare Rangordnungen zwischen dem weiblichen und dem männlichen Geschlecht? Und wer beschließt wann eine Frau „unrein“ ist?

Zu diesem Fragen entwickelt das Ensemble, bestehend aus 20 Tänzerinnen, Szenen und Bilder, die zum Nachdenken anregen.

Ein Tanztheater für Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene.


Termine:
Proben bei den Jugendkunstgruppen
Kerschensteiner Str. 4
Samstag, 10.05.14, 13 – 20 Uhr
Sonntag, 11.05.14, 10 – 16.00 Uhr
Donnerstag, 15.05.14, ab 18 Uhr (Generalprobe)

Studiobühne im Forum
Samstag, 17.05.14, ab 14 Uhr (Durchlauf)

Samstag, 17.05.14, 20 Uhr (Premiere)


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 12.05.2014 09:57 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter