Stadtplan Leverkusen
21.01.2014 (Quelle: OGV)
<< Bayer begibt Anleihen über 2 Milliarden Euro   Fassadenkletterer am Hotel >>

OGV-Konzert mit "Duo d‘Accord" - Renaissance und mehr am 25.01.2014 um 17:30 Uhr


Zum Abschluss der Ausstellung "Alessandro Pasqualini - die italienische Renaissance am Niederrhein" musizieren Martina Schultze (Flöte) und Andrea Lipstein (Gitarre) am Samstag, den 25. Januar 2014 um 17:30 Uhr im Kaminzimmer der Villa Römer. "Duo d'Accord" zeichnet sich aus durch exquisite Programme, facettenreiches und virtuoses Spiel, ansprechende Moderation. Im Rahmen des Programms "Renaissance und mehr" werden unter anderem Werke von Diego Ortiz und John Dowland gespielt.

Veranstaltungsdatum: Samstag, 25. Januar 2014 von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr
Veranstaltungsort: Villa Römer -Haus der Stadtgeschichte-, Haus-Vorster Straße 6, 51379 Leverkusen (Opladen)


Das Duo d‘Accord zeichnet sich aus durch exquisite Programme, facettenreiches und virtuoses Spiel, ansprechende Moderation. Aufhorchen lässt die intelligente, abwechslungsreiche Zusammenstellung von barocken Werken, Kompositionen der Klassik und der Moderne für Flöte und Gitarre, erfrischend für das Ohr durchsetzt von Solowerken für eines der beiden Instrumente. Besonderen Anklang finden die Themen-Schwerpunkte des Ensembles mit Musik aus Frankreich und Südamerika.

Martina Schultze studierte Flöte bei Renate Greiss-Armin an der Musikhochschule Karlsruhe sowie bei Raymond Guiot in Paris. Weitere künstlerische Impulse gaben internationale Meisterkurse bei Jean-Pierre Rampal, Peter Lukas Graf und Gustav Scheck. Sie ist Soloflötistin bei den Bayer-Philharmonikern in Leverkusen, konzertiert als Solistin und widmet sich intensiv der Kammermusik, neben dem Duo d‘Accord erfreut sich das Ensemble con marimba besonderen Zuspruchs.
Andrea Lipstein studierte klassische Gitarre an der Musikhochschule Köln bei Ansgar Krause und Karlheinz Böttner. Sie belegte internationale Meisterkurse unter anderem bei Hubert Käppel, Eliot Fisk, José Tomas. Konzerte als Solistin und mit diversen kammermusikalischen Besetzungen, hier ist neben dem Duo d‘Accord vor allem das Trio Aragon zu nennen, mit dem auch eine von der Presse hochgelobte CD erschien.
Opladener Geschichtsverein



PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
25.01.2014: OGV-Abschlußwochenende

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 27.01.2014 00:25 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter