Stadtplan Leverkusen
20.11.2000 (Quelle: Polizei)
<< Neuer Bayer 04-Fanartikelkatalog unter dem Motto "Fußballmode, die anzieht."   Nordrhein-Hallenmeisterschaften: Mateusz Przypylko erneut stark >>

Wohnungseinbrüche am Wochenende


Sechs Einbrüche in Wohnungen registrierte die Leverkusener Polizei am vergangenen Wochenende. In den Stadtteilen Opladen, Küppersteg sowie in Schlebusch und Wiesdorf brachen Unbekannte Wohnungen auf und entwendeten Bargeld, Schmuck und elektronische Geräte. In einem Fall hatten die Täter leichtes Spiel. Die Wohnungsinhaber hatten ein aufgekipptes Fenster vor Verlassen der Wohnung nicht ordnungsgemäß geschlossen. Der Diebstahlsschaden betrug allein in diesem Fall mehrere Tausend Mark.
Da in der Winterzeit vermehrt mit dem Auftreten von Wohnungseinbrechern zu rechnen ist, weist die Polizei erneut auf die Möglichkeit der kostenlosen Beratung durch Mitarbeiter des Kommissariats Vorbeugung hin. Die Beamten sind unter der Telefon-Nr.: 0214 / 377 - 2590 bis 92 zu erreichen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 17.10.2014 20:26 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter