Stadtplan Leverkusen
09.03.2000 (Quelle: Bayer AG)
<< Dr. Frank Morich und Dr. Gottfried Zaby in den Vorstand berufen   Politeia 199 im Netz >>

Filmische Zeitreise durch die Mode


22. März 2000: BayKomm zeigt Industriefilm aus den 60er Jahren

Im Rahmen seiner Reihe "Industriegeschichte auf Zelluloid" lädt das BayKomm am Mittwoch, 22. März 2000, um 19:30 Uhr Liebhaber von Industriefilmen zur Ansicht des 1960 gedrehten Kleinods "Geliebtes Blaues Abendkleid" ein. Den 56-minütigen Werbefilm mit Spielfilm-Charakter hat das Bayer-Archiv eigens für diese Veranstaltung aus seinen Beständen "ausgegraben".

In dem Film geht es um eine Frau - Waltraud Haas in der Hauptrolle -, die sich in einer Rückblende erinnert, wie sie als junges Mädchen ein blaues Abendkleid auf dem Dachboden ihres Elternhauses entdeckte. Es beginnt eine filmische Zeitreise durch die Mode - von der Mitte des 19. bis weit in die erste Hälfte des vergangenen Jahrhunderts. Dabei werden auch die Wandlung der gesellschaftlichen Rolle der Frau beleuchtet sowie die Geschichte und Bedeutung von Chemiefasern. Der Regisseur des Films, Bodo Menck, sowie die Filmexperten Paul Hofmann von der "Kinemathek im Ruhrgebiet" und Michael Frings vom Bayer-Archiv stehen im Anschluss an die Vorführung zur Diskussion mit dem Publikum zur Verfügung.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldungen werden unter der Telefonnummer (0214) 30-50 100 erbeten.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 01.01.2020 18:39 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter