Stadtplan Leverkusen
25.08.1998 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Oberbürgermeister Dr. Walter Mende gratuliert zu großartigen Leichtathletik-Erfolgen   Auftrittsmöglichkeit für Bands >>

Geänderte Sprechzeitenregelung in der Ausländerbehörde


Unerwartet hoher Publikumsandrang macht eine Änderung der Sprechzeitenregelung in der Ausländerbehörde notwendig. Ab Freitag, 28. August, bleibt dieser Wochentag Besuchern mit vorheriger Terminabsprache vorbehalten. Diese Regelung gilt zunächst bis Ende Oktober.

Mit dieser Maßnahme wird versucht, die mittlerweile langen Wartezeiten in der Ausländerbehörde zu entzerren. Die bisherige Praxis, alle Anträge sofort zu bearbeiten, konnte wegen des hohen Publikumsandrangs nicht mehr beibehalten werden.

Zukünftig soll der Freitag insbesondere für die ausländischen Mitbürger zur Verfügung stehen, deren Angelegenheiten erfahrungsgemäß eine längere Bearbeitungszeit erfordern. Die wöchentliche Öffnungszeit in der Ausländerbehörde von insgesamt 33 Stunden bleibt, wenn auch in veränderter Form, erhalten.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 07.11.2014 15:07 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter