Stadtplan Leverkusen
04.07.2013 (Quelle: Landrat-Lucas-Gymnasium)
<< Marlena Schluck gewinnt Leverkusener Vorlesewettbewerb   Franziska versteckt sich >>

Grundschulprojekttage – Kleine, große Lehrer


Am Freitag, 5. Juli und am Montag, 8. Juli, finden jeweils von 8.30 Uhr - 12.15 Uhr am Landrat-Lucas-Gymnasium die diesjährigen Grundschulprojekttage statt.

Die Grundschulprojekttage sind der Höhepunkt des halbjährigen Neigungskurses MINT-Grundschulprojekt im Jahrgang 8. 24 Schüler des 8. Jahrgangs haben das Grundschulprojekt als Neigungskurs gewählt und naturwissenschaftliche Versuche ausgesucht, erprobt und überarbeitet. Es wurden Erklärungen erarbeitet und die Versuche für die Grundschüler so aufbereitet, dass die Gymnasiasten diese an den Projekttagen für und mit den Grundschülern durchführen können. Es sind Versuche zu den Themen Luft und Luftdruck, Wasser, Feuer, Elektrizität, Energie u.a.

Es werden vier Grundschulklassen der Herzogschule und der Brüder-Grimm-Schule erwartet. Insgesamt werden die Grundschüler an neun Stationen in kleinen Gruppen von den LLG-Schülern betreut.
Dadurch, dass die Grundschüler zu Gast bei den "Großen" sind, die sich speziell für sie vorbereitet haben, nähern sich die Grundschüler den naturwissenschaftlichen Phänomenen an; die Gymnasiasten wiederum vertiefen beim Vermitteln ihre Fachkenntnisse und entwickeln ihre Handlungskompetenz weiter. Dadurch dass die LLG-Schüler in die Rolle des Experten bzw. Lehrers schlüpfen und auch Verantwortung für die Sicherheit und den Erkenntnisgewinn der Grundschüler übernehmen, entwickeln sie ihre Kommunikations- und Selbstkompetenz bzw. Selbstsicherheit.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 05.07.2013 22:13 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter