Stadtplan Leverkusen
15.06.2013 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Rückkehr der Fluthelfer aus Magdeburg   Silke Spiegelburg sammelt weitere Diamanten-Punkte >>

Alyn Camara übertrumpft WM-Norm


Der großen Freude über das, was das Maßband anzeigt, folgt „der schlimmste Moment“: 8,29 Meter stehen auf der Anzeige im Bad Langensalzaer Stadion. Doch bange blickt Weitspringer Alyn Camara auf den Windmesser. Nur eine Zwei kann der TSV-Athlet entdecken. Die Kommastelle verdeckt ein Kampfrichter. „Da ist mir erstmal das Herz in die Hose gerutscht,“ gesteht der 24-Jährige. Dann gibt der Kampfrichter das Blickfeld frei: 2,0! Der Sprung kann regulär in die Rekordbücher eingehen und die Norm für die Weltmeisterschaft ist erfüllt.
Damit fiel von Alyn Camara beim Weitsprungmeeting in Bad Langensalza am Samstag eine Last ab. „Die Erwartungshaltung nach meiner Olympiateilnahme war natürlich sehr groß. Die Norm war sehr happig. Ich bin erleichtert, dass ich sie nun geschafft habe“, erklärte Alyn Camara.
Der Wettkampf startete zunächst holprig. Schwierige Windverhältnisse pusteten die Weitspringer mal zu dicht ran ans Brett, mal fehlte ein ganzer Fuß zum Absprungbalken. Sein erster Versuch an diesem Tage über die Acht-Meter-Marke sprang Alyn Camara komplett ohne Brett. Bei 8,11 Meter blies der Wind zu stark. Im letzten Versuch hieß es dann, alles oder nichts. „Ich bin nochmal einen halben Fuß vorgekommen und habe den Sprung dann super erwischt“, sagte Alyn Camara. Um 9 Zentimeter steigerte der 24-Jährige seine Bestleistung vom Weseler Springermeeting, wo er 2012 und 2013 8,20 Meter gesprungen ist.
„Mein erstes großes Ziel ist mit der Normerfüllung nun erreicht. Jetzt muss ich mir in Ruhe das nächste Stecken. Ich will zeigen, dass ich konstant gut springen kann“, sagt Alyn Camara. Das will er das nächste Mal bei den Deutschen Meisterschaften in Ulm (6./7. Juli) machen.
Eine Woche lässt er es aber zunächst etwas ruhiger angehen. Seine leicht geprellte Ferse soll Ruhe bekommen. Danach beginnt der Feinschliff für die DM, wo der Bestenlisten-Führende um seinen ersten Deutschen Meistertitel kämpft.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 15.06.2013 21:31 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet