Stadtplan Leverkusen
16.04.2013 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Soccer Turnier fü​r Mädchen​   AGFA – Vom Weltunternehmen bis zum Untergang >>

Schleichdiktat und Salmilolli


Was ist ein "Schleichdiktat"? Wer kennt den "Salmilolli"? Oder wie spricht sich das Wort "Schminkschwämmchen"?
Schöne und ganz besondere Wörter gibt es im Blog, den die Stadtbibliothek für die Mitmachaktion der 7. Leverkusener Buchwoche Levliest (23. -30. April 2013) eingerichtet hat. 51 Wortbeiträge enthält er bis jetzt, und täglich werden es mehr.
Viele Lieblingswörter sind zudem liebevoll begründet. Auch Promi-Beiträge trafen bereits ein: "Leselauf" schreibt Henning Krautmacher; Didi Jünemann erfreut sich an "Onomatopoetika".
Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn hat sein Wort mündlich mitgeteilt: "Abstimmungsprozess" - ob ihn der noch im Schlaf beschäftigt? Natürlich melden sich auch Levliest-Autorinnen und -autoren im Blog zu Wort: Michael Schreckenberg mit "Herbststurm" und Regina Schleheck gleich mit einer ganzen Lieblingswort-Entwicklungsgeschichte. Thorsten Nesch wählte den "Graupel".
Außerdem steht in der Hauptstelle der Stadtbibliothek die große Levliest-Wortschatztruhe (dank der Leihgabe des Smidt-Wohncenters) und füllt sich peu à peu mit Wörtern, die von Bibliotheksbesuchern aller Altersstufen auf den ausliegenden Postkarten notiert wurden. Die meisten Wortschenker schneiden vor dem Einwurf gleich den Rand ab, so dass ihr Wortjuwel gleichsam in "Talerform" die Schatztruhe bereichert.
Jeder ist zum Mitmachen eingeladen!
Alle, die Lust haben, sind aufgerufen, Leverkusen ihr liebstes Wort zu verraten. Entweder online im Blog oder durch die bei allen Levliest-Veranstaltungen ausliegenden Wortschatz-Postkarten. Auch die Parallel-Teilnahme ist erlaubt, denn auf der Postkarte kann nur das Wort vermerkt werden, im Weblog dagegen besteht zusätzlich Platz für eine persönliche Erläuterung.
Die Levliest-Veranstalter freuen sich über jedes neu eintreffende Wort und dokumentieren den "Füllstand" der Wortschatz-Truhe im Internet auf der Blog-Seite: levliest.wordpress.com.
Im Anschluss an die Buchwoche wird am 3. Mai um 12 Uhr der Levliest-Wortschatz geplündert. Michael Schönen, bekannt als Sprachverdreher und Wortakrobat, wird in einer kleinen Feierstunde zufällig aus der Schatztruhe gezogene Wörter in Manier der Stand-up-Comedy zu etwas Neuem verarbeiten. Hierzu sind alle schon jetzt herzlich eingeladen!


Bilder, die sich auf Schleichdiktat und Salmilolli beziehen:
19.03.2013: WortSchatzTruhe

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 24.09.2013 08:50 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter