Neue Bayer-Kita am Kurtekottenweg: Baubeginn voraussichtlich im Frühsommer - Leverkusen


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1134 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1084 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 802 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 780 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 766 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 752 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 7 / 752 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 8 / 742 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 740 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 10 / 732 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Neue Bayer-Kita am Kurtekottenweg: Baubeginn voraussichtlich im Frühsommer

Familie und Beruf miteinander vereinbaren
Weitere Belegplätze in DRK-Kita ab August dieses Jahres
Veröffentlicht: 22.03.2013 // Quelle: Bayer

Bayer will die Vereinbarkeit von Familie und Beruf weiter stärken. Dazu leistet das Unternehmen mit der Bereitstellung von Betreuungsplätzen für Kinder einen wichtigen Beitrag. "Denn nur wenn Eltern ihre Kinder gut betreut wissen, können sie sich auf ihre Aufgaben am Arbeitsplatz konzentrieren und beruflich engagieren. Zudem kehren Mütter heute nach der Geburt eines Kindes tendenziell früher in das Berufsleben zurück, was wir sehr begrüßen und unterstützen wollen", betont Georg Müller, Personalleiter Deutschland der Bayer AG.

Bayer treibt die Aktivitäten zum Bau einer weiteren Einrichtung mit 126 Betreuungsplätzen am Kurtekottenweg in Leverkusen weiter voran. "Wir gehen davon aus, dass die neue KITA 2014 eröffnet werden kann", sagt Müller. Der Bau- und Planungsausschuss der Stadt Leverkusen habe Ende Februar dieses Jahres die Offenlegung des Bebauungsplan-Entwurfs beschlossen. Bei einem günstigen Verfahrensverlauf könnte der Plan im Mai 2013 Rechtskraft erlangen, führt der Personalleiter aus. Die Baugenehmigung werde zeitnah nach der Genehmigung des Bebauungsplans erwartet, so dass mit der Errichtung der KITA voraussichtlich in diesem Frühsommer begonnen werden könnte.

"Um das Angebot an Betreuungsplätzen weiter zu verbessern und noch stärker am zukünftigen Bedarf auszurichten prüft Bayer außerdem Möglichkeiten, zusätzliche Belegplätze in öffentlichen Einrichtungen anzubieten", teilt Müller mit. So würden für Kinder unter drei Jahren, deren Eltern bei Bayer beschäftigt sind, nach den diesjährigen Sommerferien in Nordrhein-Westfalen 16 Plätze in der DRK-Kita am Kettnersbusch in Leverkusen-Opladen zur Verfügung stehen. Vorgesehen ist, dieses Angebot schrittweise auf insgesamt 25 Plätze zu erhöhen. Dies sei das Ergebnis konstruktiver Gespräche und Verhandlungen mit dem Kreisverband Leverkusen des Deutschen Roten Kreuzes, so der Personalleiter.

Zudem gebe es Überlegungen zur Errichtung einer weiteren Kindertagesstätte im Umfeld von Leverkusen, hob Müller mit Blick auf den gestiegenen Bedarf an Kita-Plätzen hervor. "Wir sind stolz darauf, dass Bayer in Deutschland in verschiedenen Einrichtungen derzeit 450 Betreuungsplätze bereit hält und diese Anzahl kontinuierlich steigen wird."


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.968
Weitere Artikel vom Autor Bayer