Stadtplan Leverkusen
10.10.2012 (Quelle: Polizei)
<< Wegen Instandsetzungarbeiten: Pommernstraße in Teilen einspurig   Leverkusener PIRATEN unterstützen Vorschläge zur Digitalisierung in unserer Stadt >>

Frau mit Messer niedergestochen - Tatverdächtige festgenommen


Die Polizei Köln hat heute Nachmittag (10. Oktober) eine wegen versuchten Mordes per Haftbefehl gesuchte 32 Jahre alte Frau festgenommen. Ihr wird vorgeworfen, am Montag (8. Oktober) in Leverkusen-Wiesdorf die Lebensgefährtin (32) ihres Ex-Freundes mit einem Messer lebensgefährlich verletzt zu haben. Das schwer verletzte Opfer hatte in der ersten Vernehmung durch die Mordkommission ausgesagt, dass sie von einer Frau angegriffen worden war. Die Ermittlungen im Umfeld des Opfers führten zu der jetzt Festgenommenen.

Beamte der Mordkommission Köln nahmen die Gesuchte in ihrer Meckenheimer Wohnung fest. Die Suche nach der Tatwaffe dauert noch an. Die Festgenommene soll noch heute vernommen werden.

Am Montag (8. Oktober) hatten Zeugen die schwer verletzte Frau in ihrer Wohnung gefunden und sofort Rettungskräfte alarmiert. Nach erster Versorgung durch einen Notarzt war die lebensgefährlich verletzte Frau in einer Klinik stabilisiert worden. Inzwischen besteht keine Lebensgefahr mehr.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 10.10.2012 21:44 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter