Stadtplan Leverkusen
12.05.2012 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Alles zur Landtagswahl   CURRENTA auf der weltgrößten Umweltmesse: Aus Schrott mach‘ Gold >>

Einweihung Spielfläche der KGS Gezelin-Schule


Bezirksvorsteher Raimund Gietzen hielt zur Einweihung Spielfläche der KGS Gezelin-Schule soeben folgende Rede:

"Sehr geehrte Frau Schäfer,
sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Schülerinnen und Schüler,

vielen Dank für die Einladung zum Tag der Offenen Tür der Gezelin-Schule.

Ich bin gerne als zuständiger Bezirksvorsteher zum Schulfest gekommen. – Für Euch Kinder möchte ich kurz erklären: ein Bezirksvorsteher ist sozusagen ein Bürgermeister für diesen Stadtteil, und als solcher kenne ich die Gezelin-Schule schon lange.

Viele Schüler sind hier schon zur Schule gegangen. Einige sind inzwischen älter als ich, aber sie denken immer noch gerne an ihre Schulzeit in diesem Haus zurück.

Doch die Zeiten ändern sich. Die Schüler vor 60 Jahren saßen noch mit mehr als 50 Kindern in einer Klasse, und es gab einen reinen Frontalunterricht, bei dem der Lehrer vorne etwas erzählte und die Schüler stundenlang still sitzen und zuhören mussten.

Das hat sich zum Glück heute geändert. Kinder werden heute von den Erwachsenen ernst genommen und mit ihren Bedürfnissen besser gesehen. Vor allem wissen Eltern und Lehrer heute, dass Kinder Bewegung an der frischen Luft brauchen, um gesund zu bleiben und lernen zu können. Deshalb freue ich mich sehr, dass wir heute die neue Spielfläche der Gezelin-Schule einweihen.

Auch die Fundamente für das Gerätehaus stehen schon. Es soll in Kürze geliefert werden.

Die Bezirksvertretung hat sich an den Kosten mit 8.000,- € beteiligt. Das ist nicht viel, doch wir haben getan, was wir konnten.

Mehr noch:
Wir sind in der frisch renovierten Aula mit einer neuen Decke, bei der die Musik viel besser zu hören ist als vorher.

Unter dem Dach wurde ein neuer Raum errichtet.

Für die Klassenräume wurden die Möbel geliefert, und die Stadt hat – immerhin mit einem kleinen Betrag – die Anschaffung der neuen Sitzgruppen unterstützt.

Sehr viel haben aber der Förderverein und die Eltern dazu beigetragen, ihren Kindern eine bessere Schulumgebung zu schaffen. Dafür möchte ich Ihnen meinen herzlichen Dank aussprechen. Und ich danke Ihnen dafür, dass Sie viel Verständnis für die Stadt mit ihren Sach- und Sparzwängen aufgebracht haben und die Suche nach Lösungen für die engen Räumlichkeiten konstruktiv begleiten.

Kurz: Es sind noch Wünsche offen. Aber wir haben gemeinsam schon viel für die Schülerinnen und Schüler der Gezelin-Schule erreicht.

Deshalb möchte ich Sie und Euch Kinder bitten, mit mir jetzt nach draußen zu gehen und die neue Spielfläche einzuweihen.

Ich habe einen Fußball als Geschenk mitgebracht und freue mich sehr, Euer Fußballspiel anzupfeifen, mit dem die neue Spielfläche ganz offiziell Euch Kindern zum Spielen übergeben wird.

Alles Gute und viel Spaß!"


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 13.05.2012 14:17 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter