Stadtplan Leverkusen
10.03.2012 (Quelle: Sensenhammer)
<< Prof. Dr. Volker Pilz erhält Bundesverdienstkreuz für sein Lebenswerk   Gürzenich Bläserquintett im Schloss >>

Schmiedevorführungen im Sensenhammer: Schmiedesaison startet am 11. März


Am Sonntag, 11. März, startet die neue Schmiedesaison und der "Sensenhammer" lädt wieder in die "Schmiedewelt" des Leverkusener Industriemuseums ein.

Die historische Schmiedehalle erwacht wieder zum Leben. Es dröhnen dann wieder, fast wie in den Zeiten der Firma Kuhlmann Söhne, die hier bis 1987 produziert hat, die Hämmer, der Boden erbebt und die Funken der Schmiedefeuer sprühen.

Die Besucher können an diesem Tag die hohe Kunst des Freiformschmiedens erleben und unternehmen dabei auch eine kleine Zeitreise in frühere Arbeitswelten der Sensenfabrik.
Ein besonderes Serviceangebot gilt auch am kommenden Sonntag: Besucher können ihre Sensen und Sicheln mitbringen - sie werden fachmännisch wieder aufgearbeitet. Die Werkzeuge werden dabei gegen einen kleinen Kostenbeitrag gedengelt, geschärft und eventuell gerichtet.

Der Besuch der Vorführungen ist im Eintrittspreis enthalten, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termin: Sonntag, 11. März
Beginn der Vorführungen jeweils: 13.00 Uhr, 14.00 Uhr, 15.00 Uhr und 16.00 Uhr
Eintritt: Erw. 4,00 €, Kinder 2,00 €, Familienkarte 8,00 €


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 10.03.2012 21:38 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter