Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1334 Aufrufe

100 Geschenke für Kinder und Senioren in Leverkusen

lesen

Platz 2 / 1215 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 1024 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 4 / 1020 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 986 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 6 / 902 Aufrufe

Die S6 in Leverkusen wird voraussichtlich bis Ende März 2023 im Schienenersatzverkehr betrieben

lesen

Platz 7 / 857 Aufrufe

SpardaLeuchtfeuer fördert Sportvereine aus Leverkusen und Umgebung mit 250.000 Euro

lesen

Platz 8 / 850 Aufrufe

Wiesdorf: Unterführung der Carl-Rumpff-Straße am Chempark Leverkusen wird die Herbstferien über gesperrt

lesen

Platz 9 / 763 Aufrufe

Neue Interessen, Hobbys und Kontakte - Großes Interesse am Netzwerk „Aktiv vor und im Ruhestand“

lesen

Platz 10 / 751 Aufrufe

Der Leverkusener Denkmalkalender 2023 ist ab 10. September 2021 erhältlich

lesen

Annett Horna sucht Wettkampfpraxis

Veröffentlicht: 23.01.2012 // Quelle: TSV Bayer 04

Mit drei Starts an zwei Tagen hat die in Erfurt trainierende Leverkusenerin Annett Horna am Wochenende ein Mammutprogramm absolviert. Die Mittelstrecklerin war Ende vorigen Jahres nach Erfurt gezogen und startete bei den Thüringer Hallen-Meisterschaften in Nordhausen außer Wertung über 400 Meter, 800 Meter und 1.500 Meter.
Es waren jeweils einsame Rennen, die die 24-Jährige in der Leichtathletik-Halle am Steigerwaldstadion absolvierte. In 56,85 Sekunden testete die Gaststarterin als einzige Athletin ihre Schnelligkeit über 400 Meter, zuvor lief sie auf der doppelten Distanz die 800 Meter in 2:06,79 Minuten. Am zweiten Wettkampftag folgten die 1.500 Meter, für die sie 4:24,59 Minuten benötigte.

Dieser Artikel wurde als Nachricht einsortiert in: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.853
Weitere Artikel vom Autor TSV Bayer 04