Stadtplan Leverkusen
29.12.2011 (Quelle: Friedrich Busch)

<< WM-Pause beendet: Elfen am Freitag gegen Bad Wildungen   Verträglichkeitsprüfung an avisiertem Standort: Gewissenhafte Prüfung in Sachen Decathlon richtig >>

Bürgermeister Friedrich Busch: Auch Auswirkungen der Neuen Bahnstadt auf die Stadtteile Quettingen und Lützenkirchen müssen in den Blick genommen werden!



Alle reden von den positiven Auswirkungen, die das neue Stadtquartier „Neue Bahnstadt“ aus Wohnen, Gewerbe, Büro, Dienstleistungen und Campus auf den Stadtteil Opladen haben wird. Der Rat der Stadt Leverkusen hat erst kürzlich ein Stadtentwicklungskonzept für Opladen beschlossen.
Das ist auch alles richtig, meint Bürgermeister Friedrich Busch.
Aber es darf nicht vergessen werden, dass auch die beiden Stadtteile Quettingen und Lützenkirchen nachhaltig durch das neue Wohn-, Arbeits- und Studienquartier beeinflusst werden.

Nach Auffassung von Busch ist zu erwarten, dass in beiden Stadtteilen zusätzliche Geschäfte entstehen werden, die in erster Linie den täglichen Grundbedarf abdecken werden.
Anzunehmen ist weiterhin, dass weitere Gastronomiebetriebe eröffnet werden.
Auch werden die beiden großen Sportvereine, Tus Quettingen und SSV Lützenkirchen, mit neuen Mitgliedern rechnen können.
Grundsätzlich rechnet Busch mit einer nachhaltig positiven Entwicklung, die beide Stadtteile nehmen werden.

Allerdings gibt es ein Problem, das unbedingt zu lösen ist: Das Verkehrsproblem!
Schon jetzt fließen starke Verkehre besonders über die Quettinger Straße. Sollten die Pläne von Straßen NRW tatsächlich realisiert werden, eine Autobahnraststätte zwischen Altenberger Straße und Bruchhauser Straße zu bauen, dann wäre mit einer immensen Zunahme des innerörtlichen Verkehrs in Lützenkirchen und Quettingen zu rechnen. Auch aus diesem Grund ist auf jeden Fall der Bau einer Autobahnraststätte in Leverkusen abzulehnen.

Fazit: Die Neue Bahnstadt wird positive Einflüsse auf die Entwicklung des Stadtteils Opladen haben. Im Fokus der Kommunalpolitiker steht deshalb dieser Stadtteil. Aber die Stadtpolitik muss auch ein Augenmerk auf die Weiterentwicklung der Stadtteile Quettingen und Lützenkirchen haben. Dies muss allen Stadt-Verantwortlichen bewusst sein!
Ein Haus-Icon als Symbol zum Link zur Startseite     Ein Mail-Symbol zum Link zum Kontaktformular     Ein Listen-Symbol zum Link zur Nachrichtenübersicht
Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 08.01.2016 01:37 von leverkusen.