Stadtplan Leverkusen
26.07.2011 (Quelle: Polizei)
<< Weltweit größter VEKA-Fensterhersteller setzt auf dako pr   Tiere im Urlaub: Chippflicht für Hund und Katze >>

Überfall auf Lebensmittelmarkt in Leverkusen


Ein männlicher Einzeltäter hat am Montag Abend (25. Juli) gegen 20 Uhr die Filiale eines Lebensmitteldiscounters in Leverkusen überfallen. Der Unbekannte flüchtete zu Fuß in Richtung Hitdorf-Mitte.

Ein 20 bis 25 Jahre alter, südländisch wirkender Mann betrat das Geschäft auf der Hitdorfer Straße kurz vor Ladenschluss, als letzter Kunde. Der als schlanker junger Mann mit kurzen Haaren Beschriebene bedrohte die vier Angestellten (19 bis 49) mit einem Revolver.
Er erzwang so die Herausgabe von Bargeld. Dann flüchtete der 190 bis 195 cm große Mann mit der Tatbeute in einer Plastiktüte der Ladenkette aus dem Geschäft. Den sofort alarmierten Polizisten teilten die Angestellten mit, dass der Flüchtige eine Jeans und ein dunkles T-Shirt trug.

Das Kriminalkommissariat 14 der Polizei Köln hat die Ermittlungen übernommen. Derzeit wird geprüft, ob ein Zusammenhang mit weitere Raubüberfällen auf Geschäfte in Leverkusen besteht. Hinweise zur Identität des Räubers nimmt die Polizei unter 0221/229-0 entgegen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 26.07.2011 18:08 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter