Stadtplan Leverkusen
13.06.2011 (Quelle: OGV)
<< Ausstellung Schlesische Städtebilder und Ratiborer Ansichten   „Villeneuve d‘Ascq & Flandern“: -Auf den Spuren Napoleons in Nord-Frankreich und Flandern- >>

„Bracknell und Südengland“


Ziel und Quartier dieser Studienreise in Kooperation mit dem Freundeskreis Bracknell-Leverkusen e.V. (FBL) ist die Leverkusener Partnerstadt Bracknell, 35 km westlich von London, in der königlichen Grafschaft Berkshire gelegen, von wo aus Exkursionen durch Südengland unternommen werden. Auf dem Programm stehen darüber hinaus Besichtigungen der Bischofsstadt Guildford, die Universitätsstadt Oxford, die Grafschaften Berkshire, Kent und Surrey sowie London mit seinen zahlreichen Attraktionen (u.a. Besuch des House of Lords).

Die Unterbringung der Teilnehmer erfolgt in englischen Gastfamilien der Bracknell Twinning Association (BTA). Es wird zahlreiche Möglichkeiten geben, den „british way of life“ zu erleben. Die Reise erfolgt mit einem modernen Fernreisebus der Firma Rheinland-Touristik.

Die Leitung der Reise haben Michael D. Gutbier M.A. (OGV) und Mary Harris (Bracknell Twinning Association).

Veranstaltungszeitraum: 29. September bis 04. Oktober 2011
Abfahrt: Donnerstag, 29. September 2011, 06:00 Uhr, Bahnhof Opladen
Mindestteilnehmer: 20
Anmeldeschluss: 30. August 2011
Anmeldung: OGV Geschäftsstelle Telefon (02171) 47843
Leistungen: Fahrt in einem modernen Reisebus, Halbpension, Eintritte, Fährkosten, Führungen
Veranstalter: Opladener Geschichtsverein von 1979 e.V. Leverkusen (OGV) in Kooperation mit dem Freundeskreis Bracknell-Leverkusen e.V. (FBL) und der Bracknell Twinning Association
Leitung: Michael D. Gutbier M.A. (OGV) / Mary Harris (BTA)
Die Kosten betragen (p.P): € 350,-- (Mitgliederermäßigung)


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 01.01.2012 12:53 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter