Stadtplan Leverkusen
26.03.2011 (Quelle: OGV)
<< Vortrag: „Über die Wupper - ein Fluss als Grenze“   Robin Dutt wird neuer Coach in Leverkusen >>

Tagesfahrt "Entlang der Dhünn"


18. Juni 2011 um 08:00 Uhr

Die Dhünn hat unsere Region des Bergischen Landes vielfältig in verschiedenen Zeitabschnitten entscheidend geprägt. Ziel dieser Tagesfahrt ist es, verschiedene zentrale Orte am Verlauf von der Mündung bis zur Quelle des Flusses zu erkunden. Hierbei steuern die Teilnehmer als Ziele die Dhünn- und Wuppermündung in Rheindorf, Schloß Morsbroich und den Freudenthaler Sensenhammer in Schlebusch, Altenberg, die große Dhünntalsperre, Wermelskirchen-Dhünn und die Dhünnquelle an. Neben Besichtigungen, Führungen und kurzen Rundgängen sind ein Mittagessen und eine Kaffeepause geplant.

Veranstaltungstermin: Samstag, 18. Juni 2011
Abfahrt: 08:00 Uhr, Bahnhof Opladen
Mindestteilnehmer: 20
Anmeldeschluss: 31. Mai 2011
Anmeldung: OGV Geschäftsstelle Telefon (02171) 47843
Veranstalter: Opladener Geschichtsverein von 1979 e.V. Leverkusen
Leitung: Michael D. Gutbier M.A.
Die Gebühr beträgt 45 € inkl. Mittagessen (Mitgliederrabatt)


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 21.03.2011 08:47 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter