Stadtplan Leverkusen
18.06.2010 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< BayKomm-Wissenschaftsnacht für Kinder   ZEHN JAHRE „SCOOLE“ HITS >>

Leverkusen erhält Ehrenfahne


Europarat verleiht der Stadt Leverkusen die Ehrenfahne für besondere Verdienste um die Verbreitung des europäischen Gedankens

Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn wird in wenigen Tagen die Ehrenfahne des Europarates erhalten. Die Parlamentarische Versammlung in Straßburg hatte auf ihrer letzten Sitzung beschlossen, der Stadt Leverkusen diese Ehrung zukommen zu lassen.

Ausschlaggebend für diese besondere Ehrung sind die aktive Städtepartnerschaftsarbeit in Leverkusen und eine Vielzahl auf Europa bezogene Veranstaltungen. Für die Stadtverwaltung stehen die Organisation und Begleitung von Treffen zwischen Vereinsvertretern aus Sport und Kultur aus Leverkusen und der jeweiligen Partnerstadt, ebenso wie die Vermittlung von Schülerbegegnungen und Berufspraktika im Mittelpunkt des Engagements. Sie ergänzen offizielle und wirtschaftlich geprägte Begegnungen.

In den letzten Jahren hat die Leverkusener Stadtverwaltung verstärkt die Arbeit der ehrenamtlichen bürgerschaftlichen Städtepartnerschaftsvereine gefördert. So bestehen heute intensive Bürgerkontakte zwischen Leverkusen und europäischen Partnerstädten wie Bracknell in Großbritannien, Oulu in Finnland, Ratibor in Polen, Villeneuve d´Ascq in Frankreich, und nicht zuletzt nach Schwedt in Brandenburg.

In der bürgerschaftlichen Arbeit sind vorrangig Vereine wie der Freundeskreis Bracknell - Leverkusen, die Deutsch-Finnische Gesellschaft Leverkusen, die Partnerschaftsinitiative Leverkusen-Ratibor, die Deutsch-Französische Gesellschaft Leverkusen mit der Stadtverwaltung verbunden. Intensive Städtepartnerbeziehungen pflegen in Kooperation mit der Stadt aber auch die Europa Union Leverkusen und der Opladener Geschichtsverein von 1979 e.V.

Europaweit wird die Ehrenfahne des Europarates in diesem Jahr nur an 18 Städte verliehen. Es handelt sich um die höchste Auszeichnung, die einer Stadt für ihre Aktivitäten im Hinblick auf das Zusammenwachsen Europas verliehen werden kann. Bereits voriges Jahr wurde an Leverkusen als Vorstufe das Europa-Diplom für herausragende Europaarbeit überbracht.

Die offizielle Überreichung der Ehrenfahne erfolgt durch ein Mitglied der Parlamentarischen Versammlung aus Straßburg am Sonntag, 4. Juli, gegen 16:00 Uhr im Rahmen des Europafestes im Park von Schloss Morsbroich


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 12.05.2011 09:43 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter