Stadtplan Leverkusen
18.05.2010 (Quelle: AOK)
<< Was macht eigentlich Heide Ecker-Rosendahl?   Dieter Baumann stimmt auf Laufevent ein >>

Power statt Promille


AOK unterstützt Schulen bei Alkoholprävention

Das Thema „Koma-Saufen“ findet sich immer wieder in den Schlagzeilen. Die AOK Rheinland/Hamburg in Leverkusen reagiert jetzt mit einer neuen Initiative auf den gefährlichen Alkoholkonsum Jugendlicher. Unter dem Motto „Power statt Promille“ bietet die größte gesetzliche Krankenkasse in NRW ab sofort Schulen in Leverkusen ihre Unterstützung bei alkoholpräventiven Maßnahmen an.

„Als Gesundheitskasse sehen wir die Alkoholprävention vor allem bei Jugendlichen als wichtige Aufgabe an und wollen dabei mit den Schulen zusammenarbeiten. Ein Drittel aller 12- bis 15jährigen Jugendlichen trinkt mindestens einmal im Monat Alkohol. Eine bundesweite Studie belegt, dass sich die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die wegen Alkoholmissbrauch in Krankenhäuser eingewiesen wurden, in den letzten zehn Jahren mehr als verdoppelt hat“, so Cornelia Prüfer-Storcks, Mitglied des Vorstands der AOK Rheinland/Hamburg.

Die Initiative „Power statt Promille“ bietet unterschiedliche Angebote für Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 10 sowie für Eltern und Pädagogen. Zwei Komponenten stehen im Mittelpunkt:
- ein Kreativ-Wettbewerb als Startimpuls und
- ein nachhaltiges Unterstützungskonzept mit einem umfangreichen Medien-Paket.

Über einen Lehrer oder eine Lehrerin können sich Schülergruppen aus Leverkusen zum Kreativ-Wettbewerb anmelden. In Form von Theaterstücken, Songs, Plakaten oder anderen Darbietungsformen können Schülerinnen und Schüler ihrer Fantasie freien Lauf lassen, um sich mit dem Thema „Power statt Promille“ auseinanderzusetzen. Die Ergebnisse der kreativen Arbeiten sollen als Foto- oder Videodokumentation bis zum 10. November 2010 an die AOK Rheinland/Hamburg geschickt und einer fachkundigen Jury vorgestellt werden. Über den Kreativ-Wettbewerb hinaus bietet das Medien-Paket Lehrern weitere Anregungen und Materialen für den Unterricht.

Die Sieger-Teams können u.a. eine Team-Olympiade im Kletterwald oder eine Snow-and-Fun-Olympiade in der Skihalle gewinnen. Teilnehmen können alle weiterführenden Schulen mit den Jahrgangsstufen 7 bis 10 im gesamten Rheinland.

Weitere Informationen und die Anmeldung zum Kreativ-Wettbewerb unter www.vigozone.de.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 18.05.2010 22:14 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter