Leverkusen beim Pokalfinale - Leverkusen


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1130 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1079 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 796 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 776 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 764 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 749 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 7 / 747 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 739 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 9 / 738 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 10 / 728 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Leverkusen beim Pokalfinale

Veröffentlicht: 11.05.2010 // Quelle: Stadtverwaltung

Am kommenden Samstag, 15. Mai, wird um 16.00 Uhr im RheinEnergieStadion Köln erstmalig das DFV-Pokalfinale der Frauen im Fußball zwischen dem FCR 2001 Duisburg und dem FF USV Jena angepfiffen.

Aus diesem Anlass gibt es dort schon von 10.00 - 16.00 Uhr auf den Stadionvorwiesen ein großes Rahmenprogramm mit einem Familien- und Fanfest.

Dabei ist natürlich auch der WM-Spielort Leverkusen vertreten, um die Begeisterung für die FIFA Frauen-WM 2011 zu schüren und die Vorfreude auf dieses einmalige sportliche Großereignis zu steigern.

Bekanntlich finden im FIFA Frauen-WM-Stadion Leverkusen (BayArena) am 28. Juni, 01. Juli und 06. Juli 2011 drei Vorrundenspiele sowie am 09. Juli 2011 ein Viertelfinale (evtl. mit deutscher Beteiligung) statt.

Beim Familien- und Fanfest in Köln gibt es auf einer besonderen Aktionsfläche vom WM-Büro der Stadt Leverkusen ein Info-Zelt, einen Street-Soccer-Court, eine Torwand und weiteres als Informations- und Aktionsangebote zur Werbung für die FIFA Frauen-WM 2011.

Ein besonderes Highlight am Aktionsstand des WM-Spielortes Leverkusen ist die Autogrammstunde der WM-Botschafterin Sandra Minnert von 13.30 - 14.30 Uhr.

Sandra Minnert hat in der Abwehr gespielt und 147 Länderspiele bestritten. Sie war Weltmeisterin 2003 und 2007, Europameisterin 1995, 1997, 2001 und 2005, Olympia-Bronze-Medaillengewinnerin 2000 und 2004, UEFA-Cup-Siegerin 2002, Deutsche Meisterin 1995, 1998 sowie 2001 - 2003 und DFB-Pokal-Siegerin 1995, 1996, 1999 sowie 2000 - 2003. Sandra Minnert spielte dabei in den Vereinen SC 07 Bad Neuenahr, TSV Siegen, FFC Frankfurt, FSV Frankfurt, TSG Bleichenbach und TSG Usenborn.

Am 15. Mai 2010 gibt es rund um das DFB-Pokalfinale der Frauen im Rahmen des großen Familien- und Fanfestes am RheinEnergieStadion Köln zudem ab 12.00 Uhr ein attraktives Bühnenprogramm mit interessanten Talk-Runden (u.a. unter Beteiligung von OK WM 2011-Präsidentin Steffi Jones, DFB-Vizepräsidentin Hannelore Ratzeburg und Kölns Oberbürgermeister Jürgen Roters), musikalische Darbietungen (u.a. den „Domstürmern“, dem „Jugendchor St. Stephan“ und „De Höhner“), oder Fußball-Freestylerinnen.

Außerdem wird die Faszination Frauenfußball ebenfalls bereits im Vorfeld des Endspiels auf insgesamt zwölf Fußballplätzen im Sportpark Müngersdorf zu spüren sein. Insgesamt mehr als 1000 Mädchen und Frauen präsentieren die Eigenständigkeit und Stärke ihres Sports im Rahmen von Trainingseinheiten, Wettkampfspielen und Turnierveranstaltungen.

Es kommen noch zahlreiche weitere für die Familien und Fans vorbereitete sportliche oder kulturelle Höhepunkte hinzu.

Neben dem Besuch des DFB-Pokalfinales der Frauen lohnt es sich also auch, vorher beim Familien- und Fanfest mit dabei zu sein.

Das WM-Büro der Stadt Leverkusen erwartet alle Fans des Frauenfußballs auf der Aktionsfläche des WM-Spielortes Leverkusen und steht für alle Informationen zur FIFA Frauen-WM 1011, insbesondere zum Ticketing, gerne zur Verfügung.


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.248
Weitere Artikel vom Autor Stadtverwaltung