Stadtplan Leverkusen
30.04.2010 (Quelle: Polizei)
<< Timur Lutfullin widerlegt die Behauptungen von Eva Lux   Einladung zur Einbruchschutzberatung in der Waldsiedlung am 06. Mai in der Zeit von 10.00h - 13.00h >>

Kind bei Unfall schwer verletzt


Bei einem Unfall in Schlebusch ist am Donnerstagabend (29. April) ein Kind (12) schwer verletzt worden.
Der 12-Jährige fuhr mit seinem Fahrrad gegen 20.30 Uhr auf dem Radweg der Bensberger Straße in Richtung Schildgen. Neben ihm fuhr in der gleichen Richtung ein Autofahrer (73) mit seinem Mercedes.

Als der 12-Jährige genau in Höhe des Autos war, verlor er nach seinen Angaben das Gleichgewicht und geriet vom Radweg auf die Fahrbahn. Er stürzte und landete auf der Motorhaube des 73-Jährigen.
Anschließend wurde er gegen die Windschutzscheibe des Wagens geschleudert und fiel dann auf die Straße. Der Pkw-Fahrer hatte zuvor versucht, auszuweichen. Er konnte den Zusammenstoß allerdings nicht verhindern.

Der 12-Jährige kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.
Seinem Fahrradhelm ist es zu verdanken, dass der Junge keine Kopfverletzungen erlitten hat.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 30.04.2010 14:29 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter