Stadtplan Leverkusen
23.11.2009 (Quelle: Polizei)
<< CDU-Ortsverband Küppersteg wählte neuen Vorstand   Albrecht Omankowsky erneut in den Landesvorstand gewählt >>

Zwei Männer nach Straßenraub festgenommen


Während einer Fahndung sind in Küppersteg zwei junge Tatverdächtige (beide 20) am Sonntagabend (22.11.09) nach einem Raub auf einen 27-Jährigen festgenommen worden.

Gegen 21.15 Uhr verließ der 27-Jährige die Wohnung auf der Kerschensteiner Straße, um den Müll nach unten zu bringen. Auf dem Weg zu den Tonnen erhielt er plötzlich von hinten einen Schlag in den Rücken. Zeitgleich drückten ihn Hände auf den Boden. Nachdem der Geschädigte gestürzt war, kniete sich einer der Täter zu ihm und forderte die Herausgabe seiner Wertsachen. Gleichzeitig bedrohte ihn ein weiterer Mittäter mit einem Messer. Ohne die Reaktion des Geschädigten abzuwarten, durchsuchte der erste Räuber die Jackentasche seines Opfers und nahm Bargeld und einen MP3 Player an sich. Als beide Täter sich ihr Raubgut anschauten, sprang der 27-Jährige auf und lief weg. Anschließend alarmierte der Leverkusener mit seinem Handy, das die Täter noch nicht entdeckt hatten, die Polizei.

Während der Fahndung meldete sich ein weiterer Zeuge telefonisch bei der Leitstelle und teilte mit, dass er auf einem Garagenhof verdächtige Personen gesehen habe. Seine Beschreibung der Männer entsprach der des zuvor Beraubten. Die Beamten trafen an der genannten Örtlichkeit die beiden 20-Jährigen an und nahmen sie vorläufig fest.

Während einer der beiden nach seiner Vernehmung wegen fehlender Haftgründe entlassen wurde, wird sein gleichaltriger Komplize noch heute dem Haftrichter vorgeführt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 23.11.2009 16:05 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter