Stadtplan Leverkusen
28.10.2009 (Quelle: Polizei)
<< „Aktion Kinderträume" startet mit Mädchenaktionstag – WM-Botschafterin Sandra Minnert kommt nach Leverkusen   Rüdiger Scholz CDU-Landtagskandidat >>

Versuchter Raub auf Spielhalle in Opladen


Bereits am Montag Abend (26. Oktober) hat ein bislang Unbekannter versucht, eine Spielothek auf der Bahnhofstraße in Opladen zu überfallen.

Der maskierte Täter betrat gegen 23:20 Uhr das Ladenlokal. Unter Vorhalt eines Messers verlangte er von der Angestellten (53) die Herausgabe von Bargeld.
Die Mitarbeiterin fühlte sich jedoch in ihrem abgeschlossenen "Glashäuschen" sicher und weigerte sich.
Daraufhin flüchtete der Täter. Trotz der sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung konnte der Räuber nicht mehr angetroffen werden.
Die Polizei sucht daher Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können. Dieser wird wie folgt beschrieben:


- 20 - 25 Jahre
- ca. 185 cm groß
- braune Augen
- kräftige Statur
- auffällige Tätowierung auf dem rechten Handrücken (Abbildung: Spielkarten oder ähnliches)
- blaue Jeans
- dunkle Baseballkappe
- gelbe Sturmhaube (vermutlich aus Latex)

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221/229-0.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 28.10.2009 22:56 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter