Stadtplan Leverkusen
19.07.2009 (Quelle: Polizei)
<< Gewinnspiel: Bayer-Leichtathletik-Meeting   Bayer 04 vereinbart weiteres Testspiel >>

Kiosk überfallen


Am Samstagmorgen ist in Opladen der Angestellte (25) eines Kiosk von zwei Männern überfallen worden. Die beiden Tatverdächtigen flüchteten mit Bargeld und Zigaretten.

Der 25-Jährige hatte nach eigenen Angaben gegen 07.30 Uhr den Laden in der Goethestraße betreten und wie gewohnt geöffnet. Als er gerade dabei war, einen Stapel Zeitungen auszupacken, verspürte er plötzlich einen kräftigen Schlag in die Nieren und ging so getroffen zu Boden. Während ein Mann dem Verletzten die Hände auf den Rücken drehte, forderte der "Schläger" in akzentfreiem Deutsch die Herausgabe von Bargeld. Nachdem der Angestellte beteuerte, kein Geld zu haben, durchsuchten die Männer ihr Opfer und nahmen das Geld an sich, dass der Kioskbeschäftigte in seiner Hosentasche mit sich führte. Anschließend bediente sich einer der mutmaßlichen Täter noch im Regal mit Zigaretten, bevor sie sich entfernten.
Das Duo, männlich und ungefähr 35 Jahre alt, wird wie folgt
beschrieben:

1. Person: cirka 185 Zentimeter groß, hellbraune Haare mit Seitenscheitel, sportliche Statur, dunkle Kleidung, schwarze Handschuhe

2. Person: cirka 190 Zentimeter groß, dunkle lange Haare, ebenfalls sportliche Statur und dunkel sowie mit schwarzen Handschuhen bekleidet.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim zuständigen Kriminalkommissariat 14 (Telefon 0221/229-0) zu melden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 19.07.2009 13:20 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter