Stadtplan Leverkusen
15.07.2009 (Quelle: AGO)
<< Cuba-Party mit Luis Diaz y los 5 del Son und Clarissa y Las Diablitas als Finale des Morsbroicher Sommer 2009   Zusammenstoß zweier Radfahrerinnen >>

Beide Leverkusener Woolworth-Filialen sollen erhalten bleiben


Eine erfreuliche Nachricht auch für Opladen

Laut Presseberichten sollen beide Leverkusener Woolworth-Filialen erhalten bleiben. Die AktionsGemeinschaft Opladen (AGO) wertet insbesondere einen Erhalt der Opladener Filiale als gute Nachricht, da eines der letzten großen Einzelhandelsgeschäfte für den Einzelhandelsstandort erhalten bliebe.

„Dass beide Leverkusener Woolworth-Filialen laut einem Pressebericht erhalten bleiben sollen, nähme an erster Stelle natürlich den Mitarbeitern, deren Arbeitsplätze demzufolge in Leverkusen erhalten werden könnten, eine seit längerem währende Sorge. Aber auch für die Opladener und den Einzelhandelsstandort bedeutete dies eine erfreuliche Nachricht, denn mit Woolworth bliebe Opladen eines der letzten großen Einzelhandelsgeschäfte erhalten, das maßgeblich viel Frequenz in die Fußgängerzone bringt. Dass der Standort demnach als tragfähig scheint, zeigt ja nicht zuletzt eben dieser Zulauf. Bei derartigen Entscheidungen zählen letztlich doch immer die Marktabdeckung und/oder die Filialergebnisse bzw. Zukunftsperspektiven.“, so Siegfried Kuhl von der AGO. „Ich drücke den Mitarbeitern, Opladen und dem Einzelhandelsstandort weiterhin die Daumen, dass sich das auch in der offiziellen Entscheidung bestätigt.“


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 25.06.2010 14:36 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet