Stadtplan Leverkusen
11.03.2009 (Quelle: Polizei)
<< „Ein neues Stück Stadt" für Opladen"   FDP: Küchler verantwortlich für das Scheitern der Verhandlung mit der HfU >>

Plakataktion nach Sparkassenüberfall


Wie berichtet haben am Dienstag (17. Februar 2009) zwei bisher unbekannte Täter gegen 18.00 Uhr die Filiale der Sparkasse in Schlebusch an der Morsbroicher Straße überfallen und einen fünfstelligen Bargeldbetrag erbeutet.

Jetzt erhoffen sich die Ermittler des 14. Kriminalkommissariate durch die Verteilung von Fahndungsplakaten weitere Hinweise aus der Bevölkerung.
Daher werden am Donnerstag (12. März) im Umfeld des Tatortes die Plakate ausgehängt und in Briefkästen der Anwohner geworfen.
Zwischenzeitlich hat das Geldinstitut 2.000,-Euro für Hinweise ausgesetzt, die zur Ergreifung der Täter führen.

Zeugenhinweise bitte an das 14. Kriminalkommissariat der Kölner Polizei, Tel. 0221/229-0.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 11.03.2009 16:29 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter