Mastodon


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1267 Aufrufe

100 Geschenke für Kinder und Senioren in Leverkusen

lesen

Platz 2 / 1196 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 979 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 4 / 972 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 936 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 6 / 932 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 7 / 918 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 831 Aufrufe

Wiesdorf: Unterführung der Carl-Rumpff-Straße am Chempark Leverkusen wird die Herbstferien über gesperrt

lesen

Platz 9 / 793 Aufrufe

SpardaLeuchtfeuer fördert Sportvereine aus Leverkusen und Umgebung mit 250.000 Euro

lesen

Platz 10 / 791 Aufrufe

25-Jähriger nach versuchtem Raub in Quettingen in Gewahrsam genommen

lesen

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung zu Karneval

Veröffentlicht: 12.02.2009 // Quelle: Stadtverwaltung

Grundsätzlich haben die Einrichtungen und Büros der Stadt Leverkusen über die Karnevalstage zu den üblichen Servicezeiten geöffnet, allerdings ist es den Mitarbeitern freigestellt, Urlaub zu nehmen. Es kann deshalb zu Wartezeiten kommen. Zum Teil gelten eingeschränkte Öffnungszeiten:
• Das Bürgerbüro hat zu Weiberfastnacht bis 12.00 Uhr geöffnet, Rosenmontag bis 13.00 Uhr, freitags wie üblich (8.00 Uhr bis 13.00 Uhr). Die Außenstelle des Meldewesens in Opladen ist am Rosenmontag geschlossen.
• Der Fachbereich Straßenverkehr hat Weiberfastnacht und Rosenmontag zwischen 8.00 und 12.00 Uhr geöffnet. Erfahrungsgemäß ist das Besucher aufkommen am Karnevalsfreitag besonders hoch. Es muss deshalb mit Wartezeiten gerechnet werden.
• Im Fachbereich Soziales fällt am Donnerstag (Weiberfastnacht) die Abendsprechstunde aus.
• Bei den Jugendkunstgruppen finden am Rosenmontag keine Kurse stellt.
• Das Servicecenter der Volkshochschule ist von Donnerstag, 19. Februar bis Dienstag, 24. Februar einschließlich geschlossen. Internetanmeldungen sind jedoch möglich.
• Der TBL hat am Rosenmontag seinen arbeitsfreien Tag (mit Ausnahme der Straßenreinigung).
• Die städtischen Kindertageseinrichtungen sind Weiberfastnacht bis 12.00 Uhr geöffnet und Rosenmontag geschossen (Notdienst ist geregelt)
• Die Städtischen Jugendhäuser sind Weiberfastnacht geöffnet und Rosenmontag geschlossen.

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.745
Weitere Artikel vom Autor Stadtverwaltung