"Oma geht zum Handy-Kurs" - Leverkusen


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1119 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1073 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 787 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 763 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 751 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 739 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 7 / 738 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 8 / 735 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 725 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 10 / 722 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

"Oma geht zum Handy-Kurs"

Veröffentlicht: 08.11.2008 // Quelle: Stadtverwaltung

Am Freitag, 14. November, 10.00 Uhr findet im Festsaal im CBT-Wohnhaus Upladin, Opladener Platz 2-8, ein Handy-Kurs für Senioren statt.
Im Rahmen des Projektes „Wissenstransfer zwischen Jung und Alt" macht eine Schulklasse des Landrat-Lucas-Gymnasiums ein entsprechendes Angebot speziell für Seniorinnen und Senioren an.
Zu diesem Handy-Kurs sind alle Seniorinnen und Senioren mit einem Handy und alle, die vorhaben, sich in der nächsten Zeit ein Handy anzuschaffen, herzlich eingeladen. Sie erfahren, wie die wichtigsten Funktionen ihres Handys bedient werden müssen, um zum Beispiel im Notfall sofort Hilfe holen zu können.
Daneben werden Kenntnisse vermittelt in den Bereichen:
Anrufe in Abwesenheit sichten
Ein Adressbuch erstellt und verwalten
SMS verschicken und lesen
Allgemeine Einstellungen, wie Klingelton,
Lautstärke, Uhrzeit und Datum
Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Eine Voranmeldung ist erwünscht.
Weitere Fragen beantworten: Olaf Bender, CBT-Wohnhaus Upladin, Telefon: 0 21 71/40 81 14 und Christa Marsen, Fachbereich Soziales, Telefon: 02 14/4 06-50 59.


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.742
Weitere Artikel vom Autor Stadtverwaltung