Stadtplan Leverkusen
08.09.2008 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Auch der Putzteufel war beim Stadtfest wieder mal fleißig   Tag der offenen Tür im CURRENTA-Ausbildungszentrum Tipps und Informationen zur Berufswahl am Samstag, 20. September 2008 >>

Natalie Simanowski gewinnt Silber


Natalie Simanowski vom TSV Bayer 04 Leverkusen hat für die deutschen Radsportler bei den Paralympics in Peking die erste Medaille geholt. Am Ende musste sich die Weltmeisterin im Zeitfahren über 500 Meter auf der olympischen Radrennbahn in 43,80 Sekunden der Neuseeländerin Paul Tesorioero geschlagen geben. Die 30-Jährige hatte mit 43,80 Sekunden zunächst ihren eigenen Weltrekord verbessert, der dann von der Neuseeländerin mit 43,28 Sekunden unterboten wurde. Natalie Simanowski freute sich dennoch über Silber: „Ich wusste, dass die Neuseeländerin stark sein wird. Sie war in den vergangenen Jahren immer auf Platz 2. Ich gönne ihr den Sieg.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 08.09.2008 23:39 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter