Stadtplan Leverkusen
16.06.2008 (Quelle: Stadtverwaltung)

<< Adi Zaar wird Teamleiter Nachwuchs Lauf beim DLV   Rheinischer Schulterschluss: >>

Finale der „Leverkusener Talentwochen


A-M-M-P Projekt 2008


Jetzt steht das Finale an:
Gemeinsam mit dem Leverkusener Musik-Produzenten Michael Hain von Mfactory präsentiert der Sportpark Leverkusen am Sonntag, 22. Juni, 15.00 Uhr im Neuland-Park´ das Finale mit den musikalischen Talenten, die als jeweils die drei Besten aus den Vorrunden der „Leverkusener Talentwochen – A-M-M-P Projekt" weiterkamen.
Live zu erleben sind unterschiedliche Musikrichtungen. Es präsentieren sich:
"90 Degrees" aus Leverkusen, "Tommy and the Krauts" aus Odenthal, "Corax" aus Köln, "Eiskristall" aus Bochum, "Youngblood" aus Leverkusen, "Poetry Fact" aus Leverkusen, "MHB" aus Bonn, "Enzo" aus Leverkusen und "Lana Schwarz" aus Leverkusen.
Letztmalig erfolgt die Auswahl der drei Besten um ca. 18.00 Uhr durch die Jury, die allein aus fachlicher Sicht wertet.
Die Jury setzt sich in der Abschlussrunde aus Fachleuten der Musikbranche und Personen des öffentlichen Lebens zusammen. Es werten Harald D. Welsch von „welsch-musicproduction", Rob von „Planetrobmusic", Salvatore Mirto von „First Base Recordings", Jürgen Küttner von „Mfactory", Ralph Liebig von der Band „Silent Bob", Marc Adomat – Beigeordneter der Stadt Leverkusen für Schulen, Kultur, Jugend und Sport, Petra Söllner – Koordinierungsstelle für Großveranstaltungen der Stadt Leverkusen und Michael Hain von „Mfactory".
Die besten Finalisten erwartet dabei als ersten Preis ein Produktionsvertrag, oder aber eine Demo-Aufnahme im Tonstudio (2. Preis) bzw. ein digitales 8-Kanal Portastudio (3. Preis).
Der Eintritt ist frei. Fragen zum Programm werden unter 0214-8684021 bzw. 0172-2938763 beantwortet.
Ein Haus-Icon als Symbol zum Link zur Startseite     Ein Mail-Symbol zum Link zum Kontaktformular     Ein Listen-Symbol zum Link zur Nachrichtenübersicht
Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 16.11.2018 13:22 von leverkusen.