Stadtplan Leverkusen
03.06.2008 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Bayer 04 Traditionsmannschaft gegen Euroservices Bayer GmbH   Höhenflug von Malte Mohr: 5,76 Meter >>

Markus Esser auch in Fränkisch-Crumbach unter Olympianorm


Hammerwerfer Markus Esser beißt sich weiter die Zähne an der Olympianorm für Peking (China) aus. Auch im dritten Wettkampf in Fränkisch-Crumbach blieb er mit 77,22 Metern unter dem Richtwert von 78,50 Metern. Der Bayer-04-Werfer setzte sich gegen den Mainzer Jens Rautenkranz (76,19 m) durch. Einen Tag vorher kam Esser bei einer Platzeinweihung in Wiesbaden, wo er außer Konkurrenz warf, auf 77,62 Meter.

Den fünften Platz belegte in Fränkisch-Crumbach Essers Vereinskamerad Benjamin Boruschewski mit 72,50 Metern. Im Juniorenwettbewerb musste sich Sven Möhsner mit 70,57 Metern nur dem Frankfurter Sergej Lidvinov (73,51 m) geschlagen geben. Benjamin Hedermann landete auf Rang fünf 61,11 m. Im Wettbewerb der männlichen A-Jugend schaffte Fabian Hedermann Platz vier (63,35 m).

Die kompletten Ergebnisse gibt es unter www.leichtathletik.de.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 30.03.2020 16:36 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter