Stadtplan Leverkusen
13.05.2008 (Quelle: Bayer-Giants)
<< Blasmusik im Neuland-Park   Verkehrssituation rund um die BayArena beim Spiel gegen Werder Bremen >>

Das Playoff-Fieber steigt


Es ist heiß in Leverkusen. Das gilt sowohl für die Außentemperaturen, aber auch für die Stimmung der hiesigen Basketball-Fans, schließlich grassiert spätestens seit Samstag das Playoff-Fieber. Und kaum ist der letzte Spieltag der regulären Saison Geschichte, startet bereits am Donnerstag der Kampf um die Deutsche Meisterschaft! Dabei bekommen es die BAYER GIANTS im Viertelfinale mit den Deutsche Bank Skyliners aus Frankfurt zu tun.

In dieser Serie, die im Modus „Best of Five“ ausgetragen wird, genießen die Leverkusener aufgrund ihrer besseren Platzierung nach der Hauptrunde Heimrecht. Soll heißen: Von den maximal fünf Partien werden die heimstarken GIANTS drei im Hexenkessel Wilhelm-Dopatka-Halle austragen.

Und so gestaltet sich der Spielplan der Bayer-Basketballer in den Playoffs: Donnerstag in der Leverkusener Wilhelm-Dopatka-Halle (15. Mai, 18:30 Uhr), Samstag in der Frankfurter Ballsporthalle (17. Mai, 18:30 Uhr), Montag in der Wilhelm-Dopatka-Halle (19. Mai, 18:30 Uhr) und falls notwendig: Donnerstag in der Ballsporthalle (22. Mai, 18:30 Uhr) und Samstag in der Wilhelm-Dopatka-Halle (24. Mai, 15 Uhr).

Der Gegner im Portrait
Die Bilanz der BAYER GIANTS gegen die Hessen kann sich in dieser Saison durchaus sehen lassen: Aus beiden Vergleichen ging der Rekordmeister jeweils als Sieger hervor. Zunächst gelang im Oktober 2007 ein recht deutlicher Auswärtssieg (73:91) bei den Skyliners, im März dieses Jahres dann ein umkämpfter 86:79-Erfolg in eigener Halle.

Geib & Co. sollten sich von diesen Ergebnissen jedoch nicht blenden lassen. Denn kurz nach der knappen Niederlage bei den GIANTS legte Frankfurt einen beeindruckenden Lauf hin: Vom 16. März bis zum 20. April blieben die Jungs von Coach Murat Didin ungeschlagen und avancierten mit acht Siegen in Folge zum „Team der Stunde“ in der Basketball Bundesliga. Auch Ligaprimus ALBA BERLIN bekam die Stärke des Meisters von 2004 zu spüren und zog in der Frankfurter Ballsporthalle mit 74:58 den Kürzeren.

Somit sind die Skyliners nach zwei mageren Jahren, in denen die Playoff-Teilnahme verpasst wurde, wieder voll auf Kurs. Dies liegt nicht zuletzt an einem ehemaligen GIANTS-Akteur: Derrick Allen wechselte nach einer überaus erfolgreichen Saison in Leverkusen, wo er in 2006/2007 zum besten Punktesammler der Liga avancierte, an den Main. Und auch bei seinem neuen Klub zeigt sich Allen gewohnt treffsicher und belegt mit 19,7 Punkten pro Spiel in dieser Kategorie Platz zwei in der BBL.

Unterstützung erhält Allen von zwei weiteren namhaften Akteuren: Aufbauspieler Pascal Roller, seines Zeichens Deutscher Nationalspieler, erweist sich nach seiner Rückkehr aus Italien als der erhoffte Rückhalt seines Teams (12,4 Punkte, 4,1 Assists), Koko Archibong, zuvor bei ALBA BERLIN aktiv, ist ligaweit nach wie vor einer der am meisten gefürchteten Verteidiger. Zudem gelang Coach Didin mit der Verpflichtung des in Deutschland bis dahin unbekannten Franko-Bulgaren Ilian Evtimov im Sommer ein echter Volltreffer. Der 2,01 Meter große Power Forward ist mit durchschnittlich 13,5 Punkten und 5 Rebounds nach Derrick Allen die gefährlichste Offensiv-Waffe der Hessen.

Aus der Playoff-Historie…
Die letzte Playoff-Serie, in der sich beide Clubs gegenüberstanden, liegt rund acht Jahre zurück. Dabei war das Halbfinale der Saison 1999/2000 an Dramatik kaum zu überbieten: Nachdem die „Riesen vom Rhein“ die beiden ersten Spiele verloren hatten, konnten sie das Ruder tatsächlich noch einmal herum reißen und zogen schließlich mit einem 3:2 ins Finale um die Deutsche Meisterschaft ein.

Übrigens: Auch in jener Saison hatten die GIANTS gegen Frankfurt beide Partien der regulären Saison für sich entscheiden können – ein gutes Omen auch für 2008?


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 16.10.2015 13:05 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter