Stadtplan Leverkusen
17.03.2008 (Quelle: KulturStadtLev)
<< Kinder bei Unfällen verletzt   Öffnungszeiten im Sportpark Leverkusen über Ostern >>

Bands gesucht


Studioaufnahmen und Konzert in 2008

Auch in 2008 schickt das Kulturbüro der KulturStadtLev wieder zwei Bands in die "Spaceclub Studios" von Dierk Hill, damit sie dort unter professionellen Bedingungen ihre Musik aufnehmen können. Pro Jahr werden zwei Bands durch die kostenfreie Nutzung des Studios gefördert. Eine Band erhält sogar die Produktion von 300 CDs mit ihren Aufnahmen und dem dazu gehörigen Labelaufdruck und Booklet. Die grafische Gestaltung für das Booklet sponsert das "designbüro 3" aus Leverkusen.

Die geförderten Bands von 2008 und 2007 werden bei einem gemeinsamen Konzert im Dezember 2008 präsentiert.

Teilnahmeberechtigt sind Bands aus dem weiten Feld der Rock- und Pop-Musik, die einen erkennbaren Bezug zu Leverkusen haben. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn die Mitglieder - oder zumindest ein Teil der Bandmitglieder - in Leverkusen wohnen, hier aufgewachsen sind oder arbeiten, die Band in Leverkusen probt oder regelmäßig dort auftritt. Eine weitere Voraussetzung ist, dass von der Band keine eigene professionelle Studioproduktion aus dem letzten Jahr (von Juli 2007 bis Juni 2008) vorliegt.

Bewerben können sich die Bands mit Demo-Aufnahme (CD oder Kassette) und Bandinfo.

Eine Jury aus lokalen Musikfachleuten wählt aus den eingesandten Bewerbungen die Gruppen aus, die eine Förderung in 2008 erhalten. Geachtet wird besonders auf die musikalische Qualität und Originalität sowie die Ernsthaftigkeit, mit der die Bewerber ihr Musikprojekt verfolgen.

Einsendeschluss für Lauter Lev ist der 31. Mai 2008 Bewerbungen sind zu richten an:
KulturStadtLev, Kulturbüro
Udo Gerling
Am Büchelter Hof 9, 51373 Leverkusen
Informationen unter Tel.: 0214 / 406 4116.
und im Internet: www.kulturstadtlev.de


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 08.08.2016 21:07 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter