Stadtplan Leverkusen
13.02.2008 (Quelle: Polizei)
<< Galatasaray in Torlaune   Keine Tore in Istanbul >>

Verdacht eines versuchten Tötungsdelikts in Wiesdorf


Tatverdächtiger festgenommen

Am Mittwochnachmittag (13. Februar) gegen 16.35 Uhr ist ein Mann (18) durch Messerstiche in Wiesdorf auf dem Bahnhofsvorplatz schwer verletzt worden. Der 18-Jährige wurde in eine Klinik eingeliefert und wird zurzeit notoperiert.

Ein tatverdächtiger Mann (24) wurde festgenommen.
Die Kölner Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen.
Hintergründe und Motiv der Tat sind derzeit noch nicht bekannt.



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
14.02.2008: Versuchtes Tötungsdelikt in Leverkusen

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 13.02.2008 21:33 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter