Stadtplan Leverkusen
16.01.2008 (Quelle: Bayer-Giants)
<< Felix-Award für Anne-Kathrin Elbe   Sprachförderung für Kinder – Leverkusen startet umfangreiches Qualifizierungsprojekt >>

Leverkusens Allstars im Interview


Der Allstar Day der Basketball Bundesliga rückt immer näher und sowohl bei den Basketball-Fans als auch bei den Protagonisten steigt die Anspannung vor dem großen Event. So auch bei Brendan Winters und Nate Fox, die die BAYER GIANTS beim Allstar Day am nächsten Samstag in Mannheim vertreten werden. Während Brendan beim Dreipunkte-Wettbewerb um die Krone des besten „Scharfschützen“ mitmischt, steht Nate beim Allstar Game im Aufgebot des Nord-Teams.

Mit welchen Erwartungen die GIANTS-Akteure nach Mannheim reisen, verraten sie im Interview.

Es ist für euch beide die erste Allstar-Nominierung eurer Karriere. Worauf freut ihr euch besonders?

Fox: Ich freue mich darauf, die Spieler der anderen Teams zu sehen. Man trifft sich ja sonst nur bei den Liga-Spielen, bei denen der Wettbewerb im Vordergrund steht. Daher wird es sicherlich eine gute Erfahrung sein, die Jungs in entspannter Atmosphäre wieder zu sehen oder kennen zu lernen.

Winters: Natürlich auf den Dreiercontest, denn deswegen fahre ich schließlich nach Mannheim. Aber sicher wird der ganze Tag Spaß machen.

Hast du dich besonders auf den Wettbewerb vorbereitet?

Winters: Nein, eigentlich nicht. Wir haben am Donnerstag und am Freitag trainingsfrei, vielleicht lege ich dann eine Sonderschicht ein.

Kennst du deine Kontrahenten?

Winters: Brendan Plavich aus Jena kenne ich gut. Die Colleges, für die wir früher aufgelaufen sind, liegen nur wenige Minuten voneinander entfernt, so dass wir oft gegeneinander gespielt haben. Den anderen Profi, Ernest-Joseph Gallup von Ulm, kenne ich nur von unserer Partie gegen sein Team. Was meine Chancen angeht hoffe ich natürlich, dass ich möglichst viele Versuche versenke und dann sehen wir mal, was dabei rauskommt. Mein Albtraum wäre natürlich, gegen einen der Amateure zu verlieren.

Haben die „Amateure“ überhaupt eine Chance gegen die Profis?

Winters: Ja, ich denke schon. Bei einem solchen Wettbewerb hängt viel von der Tagesform ab und wenn einer der Profis einen schlechten Tag erwischt, ist ein Sieg für einen der Amateure sicher möglich.

Warum glaubst du haben die Coaches Nate Fox zum Allstar gewählt?
Winters: „Nate spielt bereits seit fünf Jahren hier in Deutschland und hat sich in dieser Zeit einen Namen in der Liga gemacht. Er wird von den Fans und auch von den Coaches respektiert, spielt eine sehr gute Saison für uns und ist somit ein absolut würdiger Allstar.

Nate, Brendan hat es gerade erwähnt. Es ist nach fünf Jahren in der BBL deine erste Nominierung. Wie hast du dich gefühlt, als du davon erfahren hast?

Fox: „Es ist noch immer ein wirklich großartiges Gefühl. Ich freue mich sehr, dass die Coaches meine Arbeit anerkennen.“

Was war deiner Meinung nach Ausschlag gebend für deine Nominierung?

Fox: „Ganz ehrlich: Ich weiß es nicht. Ich bin eigentlich kein typischer Allstar-Spieler, der durch spektakuläre Dunkings oder tolle Eins-gegen-Eins-Bewegungen glänzt. Vielleicht liegt es einfach an meinem guten Aussehen (lacht).“

Traust du eurem Nord-Team den Sieg zu?

Fox: „Wir haben die besten Spieler von Alba Berlin und den Artland Dragons in unserem Team - was soll da noch schief gehen (lacht)? Aber mal im Ernst: Ich denke es geht an diesem Wochenende ausnahmsweise nicht ums Gewinnen und das wollen wir auch nutzen. Wir werden alles geben, um die Zuschauer gut zu unterhalten. Das sind auch meine persönlichen Ziele für das Wochenende: Den Fans in der Halle ein schönes Spieler liefern und Spaß haben.“

Tickets und Live-Übertragung

Wer noch keine Eintrittskarte für den BBL Allstar Day in Mannheim hat, dem bleiben noch drei Tage Zeit, sich ein Ticket zu besorgen. Eintrittskarten für den BBL ALLSTAR Day gibt es über Ticket Online, den offiziellen Ticketing-Partner der BBL, unter 01805/4470 oder www.ticketonline.com sowie über den BBL-Ticketshop unter www.basketball-bundesliga.de.

Das Aufeinandertreffen der besten Basketballer des Nordens und des Südens wird von BBL.TV live im Internet (www.bbl.tv) und über die Satellitenplattform von entatvio ausgestrahlt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 29.11.2015 15:48 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter