Stadtplan Leverkusen
07.10.2007 (Quelle: Polizei)
<< BAYER GIANTS gewinnen spannendes Auftaktspiel   Unnötig verloren >>

Drei Taschendiebinnen festgenommen


Dank des beherzten Zugriffs eines aufmerksamen Zeugen (51) erhielt eine in Wiesdorf bestohlene Seniorin (80) am Samstag (06. Oktober) ihre Geldbörse zurück. Die Taschendiebinnen wurden festgenommen.

Die 80-Jährige ging gegen 12.30 Uhr mit ihrem Ehemann (84) die Unterführung des Bahnhofs in Richtung Havensteinstraße entlang, als sie von dem Zeugen angesprochen wurde, dass sie soeben bestohlen worden sei.
Der 51-Jährige hielt eine der Diebinnen in der Heinrich-von-Stephan-Straße fest und forderte die beiden Mittäterinnen auf, die Beute zurückzugeben. Die Täterinnen kamen seiner Aufforderung nach. Sie gaben der Bestohlenen, die den Diebstahl ihrer Geldbörse aus der Handtasche bisher nicht bemerkt hatte, das Portemonnaie zurück.
Als die Frau mitteilte, die Polizei rufen zu wollen, machte sich das Trio zu Fuß in Richtung Forum "aus dem Staub".
Aufgrund der guten Personenbeschreibung konnten die Tatverdächtigen (13,15,18) wenige Minuten später im Bahnhofsbereich festgenommen werden.
Die jungen Frauen bestritten in ihrer Vernehmung die Tatbegehung.
Die 18-Jährige wurde entlassen und das Mädchen ihrem Sorgeberechtigten übergeben.
Gegen die 15-Jährige besteht ein Untersuchungshaftbefehl wegen gewerbsmäßigen Diebstahls. Sie wird heute dem Haftrichter vorgeführt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 07.10.2007 12:43 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter