Stadtplan Leverkusen
27.08.2007 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Umwelt-Aktivisten aus aller Welt treffen sich in Leverkusen: Auch bei der Jugend steht die Klimadebatte im Mittelpunkt   Hansi Gnad und Achim Kuczmann im Interview >>

Markus Esser trotz starker Leistung nur WM-Achter


Hammerwerfer Markus Esser vom TSV Bayer 04 konnte nicht wie erhofft in den Medaillenkampf bei den Weltmeisterschaften im japanischen Osaka eingreifen. Als Achter blieb der Leverkusener mit 79,66 Metern als einziger Athlet unter der 80-Meter-Marke, warf aber so weit wie noch nie bei einem internationalen Höhepunkt. Für die angestrebte Medaille hätte der 27-Jährige 81,60 Meter und damit seine persönliche Bestleistung um einen halben Meter übertreffen müssen.

„Ein unglaublich starkes Finale ist noch milde ausgedrückt. Es war das stärkste Finale, das es je gab“, sagte Esser ungläubig, der vor zwei Jahren bei den globalen Titelkämpfen in Helsinki Rang vier belegte und seine beste Leistung im zweiten Durchgang erzielte. „Ich dachte, ich könnte über 80 Meter werfen. Eine Medaille war heute nicht drin, aber es war mein bestes Finale“, erklärte der Bayer-04-Werfer, der sich nun freut, am Mittwoch wieder sein Töchterchen Leandra in die Arme zu schließen.


Der Zeitplan der Leverkusener WM-Starter (alle Zeiten MESZ/ Ortszeit: plus 7 Stunden):

Dienstag, 28. August
03.00 Uhr – Qualifikation Hammerwurf Frauen (Susanne Keil)
12.30 Uhr – Finale Stabhochsprung Frauen (Silke Spiegelburg)

TV: ARD: 2.40 bis 5.30 Uhr und 12.15 bis 16.00 Uhr
Eurosport: 3.00 bis 5.15 Uhr und 12.30 bis 15.30 Uhr

Mittwoch, 29. August
03.00 Uhr – Qualifikation Speerwurf Frauen (Steffi Nerius, Linda Stahl)

TV: ZDF: 3.00 bis 5.30 Uhr und 11.15 bis 15.30 Uhr
Eurosport: 3.00 bis 5.45 Uhr und 12.30 bis 15.30 Uhr

Donnerstag, 30. August
12.30 Uhr – Finale Hammerwurf Frauen
12.35 Uhr – Qualifikation Stabhochsprung Männer (Danny Ecker)

TV: ARD: 12.15 bis 15.30 Uhr
Eurosport: 12.30 bis 15.30 Uhr

Freitag, 31. August
13.40 Uhr – Finale Speerwurf Frauen

TV: ZDF: 0.55 bis 7.00 Uhr und 10.30 bis 16.00 Uhr
Eurosport: 1.00 bis 7.00 Uhr und 11.30 bis 15.30 Uhr

Samstag, 01. September
12.30 Uhr – Finale Stabhochsprung Männer
14.00 Uhr – Erste Runde 4 x 400 Meter Männer (Ingo Schultz)

TV: ARD: 23.30 (Freitag) bis 5.30 Uhr und 12.05 bis 15.35 Uhr
Eurosport: 0.00 bis 7.30 Uhr und 12.00 bis 15.30 Uhr

Sonntag, 02. September
00.00 Uhr – Marathon Frauen (Melanie Kraus)
13.50 Uhr – Finale 4 x 400 Meter

TV: ZDF: 23.58 (Samstag) bis 2.45 Uhr und 12.30 bis 14.00 Uhr
Eurosport: 0.00 bis 3.00 Uhr

Mehr Informationen und alle Ergebnisse gibt es unter www.leichtathletik.de und unter www.osaka2007.iaaf.org.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 31.03.2020 01:23 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter