Stadtplan Leverkusen
09.01.2007 (Quelle: Polizei)
<< Vorfreude auf Mengas ersten Auftritt im Leverkusener Dress   Europas Leichtathletin des Jahres: Nerius landet auf Rang 13 >>

Durch Einbrecher gestört


Einen gehörigen Schreck bekam eine 72-jährige Leverkusenerin, als sie am Montag (08.01) von einem Einbrecher in Opladen geweckt wurde.

Die Seniorin hatte sich am späten Nachmittag gegen 17.30 in ihrer Wohnung auf der Friedrich-List-Straße hingelegt, um sich etwas auszuruhen. Etwa eine Stunde später hörte sie plötzlich laute Geräusche. Unmittelbar darauf wurde die Schlafzimmertür geöffnet und sie blickte in den grellen Lichtschein einer Taschenlampe.

Vor Schreck schrie die Geschädigte laut um Hilfe und der Einbrecher verließ fluchtartig die Wohnung. Unmittelbar darauf benachrichtigte sie die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem etwa 1,90 m großen Täter verlief negativ.

Der Einbrecher war auf den Balkon im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses gestiegen und hatte unbemerkt die Balkontür aufgehebelt. Im Wohnzimmer hatte er die Schränke durchwühlt, jedoch wurde nichts gestohlen.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben, wenden sich bitte an das Kriminalkommissariat 72 der Kölner Polizei, Tel. 0221/229-0.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 09.01.2007 20:17 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter