Stadtplan Leverkusen
30.11.2006 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Konzert der „Temple Life Gospel Singers“ in St. Matthias fällt aus!   Der Lebkuchenmann >>

„Powern-für-Pänz“- Ergebnis übertrifft Erwartungen


Nachdem er noch schnell um kurz vor 12.00 Uhr zehn Bahnen geschafft hatte, beendete Oberbürgermeister Ernst Küchler um 12.05 Uhr offiziell die diesjährige Aktion von Frauenbüro und Sportpark im Freizeitbad CaLevornia. Das Ergebnis kann sich sehen lassen:

- 44.769 Bahnen wurden von 3.200 Menschen in 24 Stunden erschwommen; für jede geschwommene Bahn zahlen Leverkusener Unternehmen als großzügige Sponsoren 50 Cent; das ergibt eine Summe von 22.768 Euro für den Benefiz-Zweck!

- Diese Summe wird in 2007 für Mut-Mach-Kurse mit erlebnispädagogischen Angeboten erneut in Leverkusener Grundschulen eingesetzt.

- Zu verdanken haben die Kinder das den unermüdlichen Schwimmkünsten von vielen großen und kleinen Leverkusenerinnen und Leverkusenern - über Kinder und Jugendliche aus Kindergärten, Schulen, Jugendgruppen, Fan-Clubs, Sportvereinen, Politik, sozialen Vereinen, Unternehmen bis zu den prominenten Kabarett-Künstlern Jürgen Becker und Dagmar Schönleber aus Köln.

Für das Rahmenprogramm mit Tombola, Musik, Unterwasser-Malaktion und Disco, Fackelschwimmen und als besondere Attraktion wurde auf der 100-Meter-Rutsche jede Stunde ein Rennen mit 100 Enten gestartet. Für die drei ersten Enten gab es tolle Gewinne, die von der EVL gestiftet wurden.

Hund sucht einen Namen
Wer nicht am Schwimmen teilnehmen konnte, hat aber auch jetzt noch Chancen, die Aktion zu unterstützen und etwas zu gewinnen: „Gebt unserem Hund einen Namen!“ heißt ein Wettbewerb von Frauenbüro und Calevornia, der sich auf die Animation der Internet-Seite „Powern für Pänz“ bezieht.

Auf der Internet-Seite www.powern-fuer-paenz.de werden die jungen Surferinnen und Surfer im Grundschulalter von einem netten kleinen Hund empfangen und durch zu den verschiedenen Links geführt. Aber leider hat der Hund noch keinen Namen. Ab sofort können bis zum 15. Dezember einschließlich Vorschläge eingereicht werden, wie der Hund getauft werden soll. Eine fachkundige Jury wird mit dem Frauenbüro und dem CaLevornia danach einem Namen auswählen.

Vorschläge bitte per E-Mail an das Freizeitbad Calevornia oder per Postkarte an das
Frauenbüro Stadt Leverkusen
Friedrich-Ebert-Platz 3
51373 Leverkusen

Näheres zu dem Wettbewerb unter www.calevornia.de


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 30.11.2010 00:30 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter